Bielefeld

Bielefeld

Bildurheber: Bielefeld
Die einzelnen Angebote werden kompakt als „Kulturwandertage in Bielefeld" gebündelt. Im Klassenverband können sich Kinder und Jugendliche Projekte aus unterschiedlichen Sparten aussuchen, die sie besuchen möchten. Zur Auswahl stehen unter anderem Theater-, Tanz-, Puppenspiel-, Kunst-, Musik-, Cartoon-, Trickfilm-, Filmschauspiel- und Fotoworkshops, selbstgemachte Radio-, Film- und Fernsehproduktionen, stadtspezifische Kulturwanderungen und -rallyes sowie Aktionen in städtischen Museen. Darüber hinaus werden auch Projekte in den Schulferien angeboten. Diese finden ihren Abschluss in einer Veranstaltung mit den Eltern, bei der die 10- bis 14-Jährigen ihre Erlebnisse mit Fotos, Kurztexten, Statements oder  einem selbstgedrehten Video präsentieren. Alle Angebote sind für die teilnehmenden Kinder und Jugendlichen kostenlos.
Aktuelle Angebote+

Alle anzeigen

Projektbeispiele aus dem Blog+
Di, 10.10.23
Ben-Noah Veer

Der erste Tag des Ferienprogramms „Film ab!“ von Luca Hauptfleisch und Lukas Hielscher war ein voller Erfolg. Die Kinder saßen zusammen in einem Raum des Jugendtreffs Bielefeld-Senne und planten ihre ersten Schritte. Dafür fingen sie an, ihr Drehbuch zu schreiben. Jeder brachte seine Ideen dazu ein, um einen vollständigen Geschichtsstrang entstehen zu lassen. Alle Ideen wurden von den Organisatoren Lukas Hielscher und Luca Hauptfleisch notiert und für die Kinder auf einem Fernseher gestreamt.

Sa, 30.09.23
Ben-Noah Veer

Um in den Workshop zu starten durften sich die Kinder die Kunsthalle hinter den Kulissen angucken. Dazu gehörten Räume wie die Bibliothek, Keller und die Vortragsräume. Anschließend ging es wieder zurück in die Kunsthalle, aber dieses Mal, um sich die aktuelle Ausstellung von Oskar Tuaszon anzuschauen und sich inspirieren zu lassen.

Sa, 30.09.23
Ben-Noah Veer
Bielefeld

Der Kurs „Bin ich Rassist? –Theaterworkshop“ sollte Kindern das Thema Rassismus näherbringen. Zu Beginn des Kurses saßen die Kinder zusammen im Stuhlkreis und diskutierten mit den Organisatoren Martina Breinlinger und Omar El-Saeidi über das Thema und was sie davon wissen. Hier diskutierten und tauschten sich die Kinder sehr ambitioniert aus.

Mi, 27.09.23
Ben-Noah Veer
Bielefeld

Dieser Workshop handelte von Cartoons und wie man diese erstellt. Zu Beginn wurde gefragt, was Cartoons sind und welche Erfahrung die Teilnehmenden schon mit diesen haben. Anschließend wurden drei historische Geschichten erzählt, die sich um das 19. Jahrhundert drehten.

Di, 26.09.23
Ben-Noah Veer
Bielefeld

Der vielfach gewählte Kurs „Kinder vor 100 Jahren“ bereitete den Kindern sichtlich viel Freude. Der Workshop startete mit einer Museumstour durch das Historische Museum in Bielefeld. Hier wurde den Kindern die Lebensart von vor 100 Jahren nähergebracht. Außerdem lernten die Teilnehmenden, wie Schulen früher aufgebaut waren.

Di, 26.09.23
Ben-Noah Veer
Bielefeld

In dem Workshop "Fantastische Fabelwesen frei nach Max Ernst" von Simone Addams-Weggen war es die Aufgabe der Kinder, aus verschiedenen Materialien ein Bild entstehen zu lassen. Dabei haben die Teilnehmenden u. a. mit Bleistiften gezeichnet und schraffiert.

Di, 26.09.23
Ben-Noah Veer
Bielefeld

Der Workshop "Höhlenmalerei und Terracottakunst – Gestaltungsformen der Frühgeschichte" kam äußerst gut bei den jungen Teilnemenden an. Hier mussten die Kinder an vier verschiedenen Stationen Handwerksarbeiten erledigen, und zwar Filzen, Höhlenmalerei, Kratzbilder und Schwirrholz.

Mo, 18.09.23
Ben-Noah Veer
Bielefeld

Zum Start der Kulturwandertage in Bielefeld haben sich 16 Klassen auf den Weg gemacht, verschiedene Kunst- und Kulturorte mit ihren spannenden Projekten zu entdecken. Begleitet wurde der Workshop vom neuen FSJ-ler beim Kulturamt der Stadt Bielefeld, Ben-Noah Veer. Das Projekt „Stop-Motion mit eigener Musikproduktion“ fand im Bunker Ulmenwall statt.

Do, 03.08.23
Jan-Felix Chudarski, Ricardo Davids
Bielefeld

Können wir uns zu einer (klima-)gerechten Welt entwickeln? Was ist dazu notwendig und was kann man als einzelne Person bewirken? Oder gehört mehr dazu als individuelle Verantwortung? Diesen Fragen haben wir uns in unserem Klima-Theater-Workshop "Gerecht in die Zukunft" gewidmet.

Di, 13.06.23
Simone Adams-Weggen
Bielefeld

In dem Angebot "Traumwälder" wurden von den teilnehmenden Kindern und Jugendlichen zuerst Leinwände mit Wasserfarben und Markern spontan bearbeitet. Nach dem Trockenvorgang klebten sie im zweiten Schritt auf diese wilden Hintergründe mittels Waschi-Tape traumhafte Wälder.

Mo, 12.06.23
Simone Adams-Weggen
Bielefeld

Schon einmal mit Gabeln anstatt mit Pinseln gemalt? In diesem Workshop gestalteten Kinder und Jugendliche nicht nur fantasievolle Monster mit Gabeln als Malwerkzeug, sie erschufen auch höchst vielfältige weitere "Gabelbilder". Der Kreativität waren sehr niederschwellig keine Grenzen gesetzt.

Di, 25.04.23
Sascha Kubiak
Bielefeld

In diesem dreitägigen Workshop produzierten Kinder zwischen 10 und 14 Jahren ein Kriminal-Hörspiel. Hierzu gehörte die Entwicklung der Story, das Trainieren der Stimme und des Ausdrucks, das Vertonen mit Geräuschen und Musik. Das Projekt fand im Seminarhaus des Vereins TheaterImpulse e.V. statt. Dort standen Räumlichkeiten und technisches Equipment (Mikrofon, PC, Schnittprogramm, Raumdämmung) zur Verfügung.

Do, 16.02.23
Gülhatun Akbulut-Terhalle
Bielefeld

Die Kulturwandertage und der Kulturrucksack 2022 sind mit einer Abschlussveranstaltung unter dem Motto „Nikolaus trägt Kulturrucksack“ am 06.12.22 im Theaterhaus Tor 6 erfolgreich abgeschlossen worden. Bei der Veranstaltung präsentierten Künstlerinnen und Künstler und beteiligte Jugendliche ihre Arbeit aus Theater, Tanz, Medien, Kunst, Film, Musik, Skulptur, Architektur und Umweltbildung.

Do, 06.10.22
Franzisca Uffmann
Bielefeld

Im LUNA Sennestadt fand in diesem Jahr die Veranstaltung „Unerhört spannend – Ein Hörspiel selber produzieren“ statt. Das Angebot hat den Jugendlichen die Möglichkeit geboten, ihre eigenen Geschichten mit Methoden des kreativen Schreibens zu entwickeln und anschließend gemeinsam ein Hörspiel zu erstellen. Dabei durften sie den Inhalt und die Themen komplett selbst bestimmen.

Di, 04.10.22
Franzisca Uffmann
Bielefeld

Was steckt alles hinter einem Hörspiel? Die Antwort darauf haben die Kinder und Jugendlichen bei der Veranstaltung „Hörschnell – In Windeseile zum Audioplay“ erhalten. Ziel der Veranstaltung war es, ein eigenes Hörspiel zu erstellen.

Di, 04.10.22
Franzisca Uffmann
Bielefeld

Vom 04.06.–16.10.2022 war in der Kunsthalle Bielefeld die Ausstellung „Dem Wasser folgen“ zu sehen. Passend dazu fand in diesem Jahr die gleichnamige Veranstaltung während der Kulturwandertage statt. Im Mittelpunkt stand die Frage: „Was sehen wir, wenn wir auf das Wasser blicken?“

Do, 28.04.22
Raphaela Kula
Bielefeld

In den Osterferien war es soweit! Am 14.04.2022 starteten wir mit dem Projekt in einem Parkabschnitt des Meinolfparks in Bielefeld. Insgesamt 14 angemeldete Kinder und Jugendliche sowie ein spontan dazu gestoßener ukrainischer geflüchteter Junge nahmen an dem Projekt teil. Dann ging es auch schon los – Das Ziel: Gemeinsam mit dem Imker Fritz Bornemeyer ein großes Wildbienenhotel bauen.

Mo, 11.10.21
Nora Penlington
Bielefeld

In Kooperation mit dem Historischen Museum der Stadt Bielefeld tauchten die Schülerinnen und Schüler interaktiv in die Welt der Speisen, Tischsitten und Rituale ein: Wie hat es sich über die Jahrhunderte verändert und wie ist es heute?

Fr, 08.10.21
Annika Langenfelder
Bielefeld

In der Musikschule POW fand in diesem Jahr unter der Leitung des Künstlers Marco Sommer der Workshop „Cajón als Schlagzeug?“ statt. Die internationale Klasse des Gymnasiums Heepen hat sich zu Beginn des Workshops mit den Fragen beschäftigt, was eine Cajón überhaupt ist und wie man in einem Musikstück ein Schlagzeug durch sie ersetzen kann.

Fr, 08.10.21
Annika Langenfelder
Bielefeld

Was ist Glück? Wer oder was macht mich glücklich? – Im Workshop „Theater – Glück (gehabt)“ im historischen Saal der Volkshochschule Bielefeld konnte eine 7. Klasse der Martin-Niemöller-Gesamtschule unter der Leitung der Künstler Diemut Döninghaus und Dirk Wittke ausprobieren, was es heißt, in eine andere Rolle zu schlüpfen, miteinander Szenen zu entwickeln und sich diese gegenseitig zu präsentieren.

Do, 07.10.21
Annika Langenfelder
Bielefeld

Hast du dir schon einmal überlegt, was du mit einem alten T-Shirt alles machen kannst, anstatt es wegzuschmeißen? Zum Beispiel eine Tasche daraus nähen oder ein Haargummi! Du kannst es aber auch in seiner Form, Farbe und Größe verändern und ein neues Kleidungsstück kreieren. Im Workshop „Mein Shirt kann noch was – T-Shirt-Upcycling“ haben die Teilnehmenden genau das getan.

Do, 07.10.21
Annika Langenfelder
Bielefeld

Wie wurde früher geschrieben? Womit wurde geschrieben, wenn es doch noch keine Stifte gab? Und wer durfte eigentlich schreiben? – Mit diesen Fragen hat sich eine 6. Klasse der Friedrich-Wilhelm-Murnau Gesamtschule im Workshop „Gänsekiel und Tintenfass“ im Bauernhausmuseum Bielefeld beschäftigt.

Mo, 04.10.21
Annika Langenfelder
Bielefeld

Die alte Jeans ist zu klein, hat ein Loch oder gefällt nicht mehr. Wegschmeißen will man sie aber auch nicht. Was nun? Im Workshop „Upcycling – Neue Aufgabe für alte Jeans gesucht!“ haben die Künstlerin Annett Barthel und der Künstler Valter de Almeida mit der Klasse des Gymnasiums Heepen mit viel Kreativität und guter Laune alte Jeans zu neuen Kissen „upcycled“.

Do, 30.09.21
Annika Langenfelder
Bielefeld

Jeder hat sich doch schon einmal überlegt, wie sein perfektes Traumhaus aussehen würde – ob mit Rutsche vom Kinderzimmer in den Garten und riesigen Pool oder mit begehbarem Kühlschrank. Der Phantasie sind keine Grenzen gesetzt! Im Workshop „Mein Traumhaus“ konnten die Teilnehmenden ihrer Kreativität freien Lauf lassen.

Di, 28.09.21
Annika Langenfelder
Bielefeld

Gestartet haben die Kulturwandertage in diesem Jahr mit herrlichem sonnigen Wetter, sodass viele Workshops draußen stattfinden konnten. So auch der Workshop: „Der Trick mit dem Film“, welcher vom Kindermuseum OWL innen und außen des Haus Wellensiek geleitet wurde.

Do, 21.01.21
Koordinierungsstelle Kulturelle Bildung
Bielefeld

Beim Bielefelder Kulturrucksack-Projekt „Filmschauspiel für Kinder und Jugendliche vor laufender Kamera“ ist jedes Jahr eine Menge los! Auch im zurückliegenden Jahr 2020 durfte eine Klasse eine Geschichte entwickeln und filmisch festhalten. Das Ergebnis kann sich sehen lassen!

Mo, 09.11.20
Miriam Weinzierl
Bielefeld

In diesem Theater-Workshop drehte sich alles um Geschichten aus aller Welt. Die elf Teilnehmenden haben sich gemeinsam Geschichten ausgesucht, die sie dann in Theaterszenen umgewandelt haben. Besonderen Spaß hatten die Teilnehmenden dabei, sich ihre eigenen Geschichten auszudenken und auf die Bühne zu bringen.

Do, 29.10.20
Kulturamt
Bielefeld

In diesem Workshop drehte sich alles um die Geschichte des Bielefelder Stadtteils Sennestadt: Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer bauten Häuser und Straßen nach, entwickelten verschiedene Geschichten und führten diese anschließend sogar auf.

Mo, 12.10.20
Theaterwerkstatt Bethel
Bielefeld

In einem Theater-Workshop durften sich alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer mit verschiedenen Theater-, Tanz- und Musik-Methoden beschäftigen. Hilfreiche Tipps gab es von Experten.

Mo, 12.10.20
Michael Rohr
Bielefeld

Im Museum Huelsmann bestaunten unsere Schülerinnen und Schüler in einem 45-minütigen Rundgang zahlreiche Exponate zum Thema „Geschirr" aus verschiedenen Epochen und deren Veränderung im Laufe der Zeit.

Do, 08.10.20
Annika Niemann
Bielefeld

In einem Tanzworkshop lernten die Teilnehmerinnen verschiedene Hip-Hop-Schritte kennen – gemeinsam wurde eine Choreographie einstudiert. Im Vordergrund stand der Spaß an Bewegung.

Do, 08.10.20
Marion Börtz
Bielefeld

Auch in diesem Jahr machten die Schülerinnen und Schüler der 8e mit viel Freude am Kulturwandertag mit! Sie ließen sich von verschiedenen Porträts inspirieren, um anschließend selbst mittels der Collagentechnik kreativ zu werden.

Di, 06.10.20
Annika Niemann
Bielefeld

Welche Tischsitten haben wir? Welche gab es früher? Was essen wir heutzutage? Diese und viele weitere Fragen haben sich die Schülerinnen und Schüler der 8c von der Friedrich Wilhelm Murnau Gesamtschule gestellt.

Di, 06.10.20
Annika Niemann
Bielefeld

In der letzten Woche der Bielefelder Kulturwandertage geht es unter anderem um das Thema „Rassismus? Nein, danke“. In schauspielerischen Szenen lernen die Teilnehmenden, Zivilcourage zu übernehmen.

Mi, 30.09.20
Annika Niemann
Bielefeld

Theaterluft schnuppern und Schauspiel kennenlernen: Das sind die Themen des Projekts „Vorhang auf und Bühne frei!“. In Kleingruppen wurden verschiedene Szenen einstudiert.

Mo, 28.09.20
Annika Niemann
Bielefeld

Auch die zweite Woche der Kulturwandertage 2020 hielt für die Schülerinnen und Schüler des Bielefelder Max-Planck-Gymnasiums Spannendes bereit: Per Smartphone oder Tablet kreierten sie kleine Trickfilme, die sie anschließend präsentierten.

Do, 24.09.20
Annika Niemann
Bielefeld

Die erste Woche der Kulturwandertage 2020 neigt sich dem Ende zu und wir blicken zurück auf die vergangenen Tage. Ein Bericht von Annika Niemann, FSJlerin des Kulturamtes Bielefeld.

Di, 22.09.20
Annika Niemann
Bielefeld

Im Rahmen der Bielefelder Kulturwandertage konnten sich die teilnehmenden Kinder in verschiedenen Workshops unter anderem beim Filzen oder im Kartoffeldruck ausprobieren. Die FSJlerin des Kulturamtes Bielefeld, Annika Niemann, berichtet.

Mi, 10.06.20
Kulturamt
Bielefeld

Im Rahmen mehrerer Ausflüge konnten sich die teilnehmenden Kinder ein Bild von verschiedenen kulturellen Einrichtungen Bielefelds machen. Ob in der Stadtbibliothek, in der Kunsthalle oder im Museum für zeitgenössische Kunst: Im Mittelpunkt standen die Themen „Kunst" und „Fotografie".

Di, 29.10.19
Lisa Rüscher
Bielefeld

Ganze 23 Schulen nahmen an den diesjährigen Kernkulturwandertagen 2019 in unterschiedlichen Kunst-, Kultur- und auch Jugendeinrichtungen teil. In verschiedenen Workshops und Projekten konnten sie somit neue Erfahrungen mit der Kultur in Bielefeld sammeln.

Fr, 04.10.19
Lisa Rüscher
Bielefeld

Die Kulturwandertage laufen auf Hochturen und viele Kinder und Jugendliche konnten schon neue, bereichendere Erfahrungen mit der Kunst und Kultur in Bielefeld sammeln.

Di, 01.10.19
Lisa Rüscher
Bielefeld

Der erste Kulturwandertag in Bielefeld in diesem Jahr lief gestern erfolgreich an. Neun Klassen haben sich auf den Weg gemacht, die Kunst und Kultur in Bielefeld zu entdecken und bei sonnigem Wetter selbst künstlerisch-kreativ zu werden.

Di, 09.07.19
Fabrice Jucqouis
Bielefeld

Kinder und Jugendliche aus Bielefeld haben gemeinsam mit dem Choreographen Fabrice Jucqouis eine getanzte Geschichte zum Thema „Meine Chance" entwickelt und vor Publikum aufgeführt. Einen Eindruk davon bekommt ihr hier durch viele Bilder.

Mi, 09.01.19
Matthias Gräßlin
Bielefeld

Am 12. Oktober fand die Abschlussveranstaltung des Projektes „Volxtheater-Akademie" von der Theaterwerkstatt Bethel statt. Viele Fotos zeigen euch, was es dort zu sehen gab.

Mo, 17.07.17
Fabrice Jucquois
Bielefeld

„Friends: Not in the box" ist ein kreatives und bewegendes Tanzprojekt rund um das Thema „Freundschaft". Schaut selbst, welche ausdrucksstarken Bilder dabei entstanden sind!

Do, 06.11.14
KURUX NRW/ Nina Stapelfeldt
Bielefeld

Während der Bielefelder Kulturwandertage im Herbst sind wieder tolle Radiosendungen entstanden! Hört doch mal hinein. Wer die ganzen Sendungen hören möchte, hat bald die Gelegenheit dazu: Die Sendung zum Thema Computerspiele wird am 9.11.2014 gesendet und zum Thema Fußball am 16.11.2014, jeweils von 18:04 bis 18:56 Uhr (Bürgerfunk auf den Frequenzen von Radio Bielefeld).

Do, 20.02.14
KURUX NRW
Bielefeld

In Bielefeld gab es 2013 gleich mehrere Radiogruppen, die über Kulturrucksackprojekte berichtet haben. Angeleitet durch die Radioprofis vom Bielefelder Jugendring waren sie als Radio Kurzwelle unterwegs, haben die Aufnahmetechnik kennen gelernt und viele bunte Beiträge produziert. Hier könnt ihr sie hören!

Mo, 29.07.13
KURUX-Bielefeld
Bielefeld

Ganz schön viel unterwegs waren die jungen KURUX-Reporter und -Reporterinnen während der Bielefelder Kulturwandertage! Wer sie sind, was sie alles gemacht haben und ob ihnen das Radioprojekt Spaß gemacht hat, erfahrt ihr hier!

Alle anzeigen

Programminfos zum Download+
Vergangene Angebote+
Mo, 18.09.23 bis Fr, 22.09.23

Ein aufregender Tag für alle, die sich schon immer gefragt haben, wie die Kunstwerke ins Museum kommen und was sich hinter all den verschlossenen Türen der Kunsthalle befindet.


Mo, 18.09.23 bis Fr, 29.09.23

In diesem Workshop richten wir einen vielfältigen Blick auf die Kartoffel als eines der ältesten Grundnahrungsmittel. Das ca. 7000 Jahre alte Gewächs schaffte es fast auf der ganzen Welt in die Kochtöpfe, aber auch in die Literatur und auf die Leinwände verschiedener Künstler.


Mo, 18.09.23 bis Fr, 29.09.23

Sigrid Lichtenberger (Bielefelder Kulturpreisträgerin 2009) hat zu bekannten und weniger bekannten Skulpturen Gedichte verfasst, die in dem Band „Suchet der Stadt Schönstes“ veröffentlicht sind. Christine Ruis hat daraus die Gedichte ausgewählt, die wie ein roter Faden von Skulptur zu Skulptur im Bielefelder Innenstadtraum führen. An jeder Skulptur werden die Teilnehmenden ermuntert, die Skulptur gemeinsam nachzustellen.


Mo, 18.09.23 bis Fr, 29.09.23

Die Schülerinnen und Schüler werden in zwei Gruppen eingeteilt, die die Strecke auf unterschiedlichen Wegen zurücklegen, sich allerdings immer wieder an markanten Stellen treffen und dann die Leitungen tauschen.


Mo, 18.09.23 bis Fr, 29.09.23

Wollt ihr an einem Vormittag zwei Museen erleben? Dann seid ihr bei uns genau richtig: Das Historische Museum und das Museum Huelsmann führen ein gemeinsames Projekt durch. Bei diesem abwechslungsreichen Programm dreht sich alles um Speisen, Essgeschirr, Tischsitten und Ritualen.


Mo, 18.09.23 bis Fr, 29.09.23

Den Schülerinnen und Schülern wird die Kunst des Trickfilms nähergebracht. Durch einen Blick auf die Geschichte und Technik des Trickfilms erfahren die Schülerinnen und Schüler, wie ein Trickfilm produziert wird.


Mo, 18.09.23 bis Fr, 29.09.23

Das Projekt möchte mit Hilfe projektbezogener Filmarbeit das Verständnis für die analoge Filmarbeit vor dem Hintergrund digitaler Medien wecken. Smartphones und Tablets sind heute üblich genutzte Medien und im Besitz eines fast jeden jungen Erwachsenen. Der Umgang mit diesen Medien ist heute selbstverständlich. Aber was steckt dahinter? Ohne das Verständnis für die analogen Voraussetzungen ist die digitale Welt nicht zu verstehen.


So, 24.09.23 bis Sa, 30.09.23

Jedes Jahr werden mehrere Millionen Tonnen Möbel, Textilien, Spielzeug und gewöhnliche Alltagsgegenstände auf den Müll geschmissen. Dabei lassen sich viele Dinge und Materialien noch wiederverwenden! Wir probieren das aus, funktionieren alte Dinge um oder interpretieren sie neu.


Mo, 18.09.23 bis Fr, 29.09.23

Hier könnt ihr eure Stimmen ausprobieren. Daher steht heute natürlich auch Singen ganz oben auf dem Programm. Hier geht es um die vielfältigen Ausdrucksmöglichkeiten der Stimme, Einsingen und Aufwärmen, Koordination und Bewegung, Lieder, Rhythmus und Beatboxen.


Di, 19.09.23 bis Do, 28.09.23

Kinder...


Mo, 18.09.23 bis Fr, 29.09.23

Sennestadt hat viel zu bieten: Interessante Gebäude, 30 Skulpturen und zahlreiche Bodendenkmäler wie die Dünen und die „Mordsteine“, eingehült in die interessante Natur der Senne-Landschaft....


Mo, 06.11.23 bis Di, 07.11.23

Das Angebot richtet sich an eine 5. oder 6. Schulklasse von ca. 30 Schülerinnen und Schülern, die an zwei Vormittagen zwei der vier Werkstätten im Rotationsprinzip durchlaufen. Den Blick verändern und neue Perspektiven auf Bekanntes gewinnen.


Mo, 18.09.23 bis Fr, 29.09.23

Es wird zusammen mit den Teilnehmenden eine Geschichte entwickelt, inszeniert, eingeübt, gespielt und gefilmt. Daraus entsteht ein Kurzfilm. Der Workshop wird von einem Medienpädagogen durchgeführt.


Mo, 18.09.23 bis Fr, 29.09.23

Die Cajón wird gerne als Perkussion-Instrument aber auch als Schlagzeugersatz genutzt. Doch wie fühlt sich der direkte Vergleich mit Handtrommeln und E-Drums an? Die Hörgewohnheiten ändern sich laufend. Welche Sounds mag ich und für welche Songs kann ich sie einsetzen?


Mo, 18.09.23 bis Fr, 29.09.23

Auf Instagram, TikTok und Twitter sind sie allgegenwärtig: Memes sind Bild-Text-Kombinationen, die in knapper Form satirische, politische, persönliche oder alberne Inhalte transportieren. Wir besprechen vorhandene Memes und machen dann selbst welche.


Mo, 18.09.23 bis Fr, 29.09.23

Tanz ist nicht an einen Stil gebunden. Tanz ist eine Sprache, die jeder verwenden kann. Ob unbewusst oder bewusst, jeder kann tanzen. Man verleiht jeder Bewegung, die man macht, und jeder Sache, die man sagt, einen Wert – durch Bewegung.


Mo, 18.09.23 bis Fr, 29.09.23

Du hast Spaß an Kleidung und Trends? Würdest gerne einmal deine eigene Mode kreieren? Dieser Zeichenworkshop bietet einen Einstieg in das Modezeichnen und Illustrieren. Gemeinsam experimentiert Ihr mit Silhouetten, Farben, Formen und entwerft eigene Modedetails.


Mo, 18.09.23 bis Fr, 29.09.23

In diesem Workshop erhalten die Teilnehmenden eine Einführung in die Kunst der Collage. Mit verschiedenen Beispielen eröffnet sich ein neuer Zugang zu alltäglichen Abbildungen, die durch Schere und Kleber eine ungewöhnliche Phantasiewelt entstehen lassen.


Mo, 18.09.23 bis Fr, 29.09.23

Ob kunstvoll arrangierte Blütenblätter, waghalsig ausbalancierte Steinbögen oder fantastische Tiere aus Ästen – der Kreativität in der Auseinandersetzung mit den Naturmaterialien sind keine Grenzen gesetzt.


Mo, 18.09.23 bis Fr, 29.09.23

In diesem Workshop lernen Kinder und Jugendliche Bielefeld neu kennen. Mit der Kamera suchen sie an Gebäuden nach "architektonischen Gesichtern" oder lustigen und auffälligen Details.


Mo, 18.09.23 bis Fr, 29.09.23

Die Schüler und Schülerinnen begeben sich auf eine Zeitreise durch die Wäschefabrik und erfahren, wie Wäsche produziert wurde. Sie tauchen ein in die Arbeitswelt der Näherinnen. Anschließend beschäftigen wir uns mit aktuellen Fragen: Wie wird heute produziert? Wo kommt unsere Kleidung her? Wie werden Jeans produziert?


Mo, 18.09.23 bis Fr, 29.09.23

Während eines Rundgangs durch das Museum erfahren die Schülerinnen und Schüler, wie früher Wäsche produziert wurde. Anschließend werden verschiedene Möglichkeiten des Textildrucks erläutert.


Mo, 18.09.23 bis Fr, 29.09.23

Während eines Rundgangs durch die Fabrik lernen die Teilnehmenden die einzelnen Arbeitsbereiche kennen. Besonderes Augenmerk liegt hierbei auf dem Musterzimmer. Was ist eigentlich ein Musterbuch und welche Aufgabe hatte es?


Mo, 18.09.23 bis Fr, 29.09.23

Die Natur war schon immer eine wesentliche Inspirationsquelle für die Kunst. In unserem LandArt-Projekt wird der Wald Inspiration, Bühne und Objekt künstlerischer Gestaltung.


Mo, 18.09.23 bis Fr, 29.09.23

Kunst ist so alt wie die Menschheit: Zum Teil finden wir heute noch Kunstwerke aus der Zeit der Jäger und Sammler, wie z.B. Höhlenmalereien oder Skulpturen. Aber wie und mit welchen Materialien schufen unsere frühen Vorfahren diese Kunstwerke? Die Antwort finden wir in der Natur!


Mo, 18.09.23 bis Fr, 29.09.23

Inspiriert von den Entwürfen bekannter Architekten und Künstler entwerfen und bauen wir das Modell unseres „ganz eigenen Traumhauses“. Dazu verwenden wir einfache Materialien wie Pappe, Holzstäbchen und Styropor, die wir mit Klebeband, Klebestift oder Heißkleber zusammenfügen.


Mo, 18.09.23 bis Fr, 29.09.23

Verbindet eine Erkundung des Stadttheaters Bielefeld mit einem Schauspielworkshop: Nach Kennenlern-Spielen und Ausdruckstraining kreist der Workshop um das Thema "Rassismus".


Mo, 18.09.23 bis Fr, 29.09.23

Werft einen Blick in die Werkstätten des Theaters mit seinen 370 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern aus über 30 Nationen und versucht euch anschließend auf der Probebühne selbst als Schauspielerinnen und Schauspieler.


Mo, 18.09.23 bis Fr, 29.09.23

Nach einer Führung über die Bühne und Probebühnen, durch Werkstätten, und den Kostümfundus des Theaters tauchen wir ein in das Thema "Ehre": Was macht die Ehre einer Person, einer Familie, einer Frau aus? Gelten unterschiedliche Regeln für beide Geschlechter?


Mo, 18.09.23 bis Fr, 29.09.23

Das Angebot beinhaltet mehrere künstlerisch-handwerklich ausgerichtete Stationen, die an die Ur -und Frühgeschichte der Gegend, auf der später die Stadt Bielefeld entstehen wird, angelehnt sind.


Mo, 18.09.23 bis Fr, 29.09.23

Bei diesem spannenden Programm lernt ihr das Kinderleben zu Zeiten eurer Urgroßeltern kennen. Wir beginnen mit einer Rallye im Museum. Dabei erforscht ihr folgende Fragen: Gab es damals Kinderarbeit? Wie wohnten die Kinder und wie spielten sie?


Mo, 18.09.23 bis Fr, 29.09.23

Hier gehen wir folgenden Fragen nach: Wie werden Textilien heute im Vergleich zu früher hergestellt? Unterscheiden sich die heutigen Arbeitsbedingungen der Näherinnen von denen im 19. Jahrhundert? Was bedeutet Fast Fashion und ist Mode fair?


Mo, 18.09.23 bis Fr, 29.09.23

Gemeinsam tauchen wir ein in das Bielefeld des 19. Jahrhunderts und erkunden dabei das Historische Museum. Drei besondere Geschichten aus Bielefeld geben dann Anregungen kreativ zu werden.


Mo, 25.09.23 bis Mi, 27.09.23

Zwei Theaterpädagoginnen nutzen das Schauspiel als Medium, um die Geschichte zweier Spinnerinnen direkt erlebbar zu machen. Die Schülerinnen und Schüler treffen diese in der Spinnerei, erfahren etwas über ihre Gedanken, Träume, Ängste und Schmerzen.


Mo, 18.09.23 bis Fr, 22.09.23

Erlebt die Ausstellung zum Thema Zweiter Weltkrieg des Historischen Museums mal auf eine andere Art: Durch ein Theaterstück! Ihr begleitet Martha, eine Bielefelder Jüdin, in den letzten Stunden vor ihrer Abreise nach Riga und werdet Zeugen und Zeuginnen ihrer Geschichte.


Mo, 18.09.23 bis Fr, 29.09.23

Mit einer Vielfalt von Materialien und dem Oberthema „bäuerliches Leben um 1850“ werden Künstler und Techniken für Mixed Media-Art kennengelernt und selbst ausprobiert.


Mo, 18.09.23 bis Do, 28.09.23

Wer konnte schreiben und was waren die Anlässe dazu? Wie sahen die Schreibgeräte aus? Diesen Fragen gehen wir nach und schauen uns im großen Haupthaus des Hofes Möllering alte Schriftstücke an, die z.B. den Brautschatz einer jungen Bäuerin auflisten oder die Pachtvereinbarungen.


Di, 19.09.23 bis Di, 26.09.23

Papier begegnet Schülerinnen und Schülern natürlich täglich – aber wo kommt es her? Der Blick zurück und der Blick auf heutiges Konsumverhalten macht sensibel für die Nutzung des Rohstoffs Holz. Aber wenn aus Altpapier dann zusammen Pappmaché und daraus kleine Kunstwerke werden, ist es doch doppelt gut genutzt.


Mo, 18.09.23 bis Fr, 29.09.23

Die Kunstströmung LandArt und den Bielefelder Wald als Kulturraum kennenlernen und selbst ein temporäres Kunstobjekt umsetzen – das ist hier möglich.


Mo, 18.09.23 bis Fr, 29.09.23

Wo kommt Wolle her, wie wird sie verarbeitet und was kann man daraus herstellen? Kardieren und Waschen von Wolle einmal selbst ausprobieren und beim Filzen kreativ werden – das ist hier möglich.


Mo, 18.09.23 bis Fr, 29.09.23

Mit Blättern, Blüten und Beeren wird die Vielfalt natürlicher Farbe neu entdeckt. Auf Stoff und Papier werden damit mit Hitze und Hammer, Mörser und Pinsel Abdrücke und Bilder geschaffen.


Mo, 18.09.23 bis Mi, 27.09.23

August Macke fand in Tunis tolle Motive für seine Aquarelle – wir finden sie im BauernhausMuseum. Ob die Windmühle oder die Bauerngärten zu ersten Skizzen einladen oder die Museumshühner im Bild festgehalten werden, entscheiden die Teilnehmenden selbst.


Mo, 18.09.23 bis Do, 28.09.23

Im Trotz-Alledem-Theater sitzen die Kinder nicht nur in der ersten Reihe, sondern sie sind seit vielen Jahren selbst aktiv. Sie stehen auf der Bühne und können das Theaterspiel erlernen.


Do, 01.06.23 bis Do, 10.08.23

Kennt ihr das? Ein Songtext, der einem nicht aus dem Kopf geht? Ein Satz, der in einem Film gesagt wurde, der sich eingegraben hat und einem immer wieder einfällt? In unserer experimentellen Druck- und Grafikwerkstatt werden wir diese Texte aus unseren Köpfen herausholen und zur Arbeitsgrundlage machen.


Mo, 18.09.23 bis Fr, 22.09.23

Wir wollen vermischen und auf den Kopf stellen. Formen, Welten, Farben, Blickpunkte, Ansichten, Interessen und Klischees. Körperlich. Tänzerisch. Bildnerisch. Das sind einige Zutaten für den bunten Werkstatttag #little art 2023.


Mo, 18.09.23 bis Fr, 29.09.23

An diesem Tag können die Schülerinnen und Schüler ausprobieren, was es heißt, mal in andere Rollen zu schlüpfen, miteinander Szenen zu entwickeln, und diese sich gegenseitig zu zeigen. Das Thema des Tages ist Zukunft!


Mo, 18.09.23 bis Fr, 29.09.23

Wenn Süßigkeiten plötzlich Laufen lernen und ein Eigenleben entwickeln, wird Fantasie lebendig. Was ist das Besondere am Stop-Motion-Genre und wie lässt sich einfach und unkompliziert ein eigener kurzer Trickfilm erstellen?


Mo, 25.09.23 bis Fr, 29.09.23

In diesem Projektangebot kannst du (auch zusammen mit anderen) völlig frei gestalten. Nach dem Motto „Jeder Jeck ist anders“ modellieren wir mit Karton und Pappe eckige, runde und ovale Gebilde, die menschlichen Köpfen ähnlich sehen (können).


Mo, 18.09.23 bis Fr, 29.09.23

Die Schülerinnen und Schüler gestalten eine Collage, eine Leinwand, lesen ein Märchen vor, ein Buch wird vorgelesen bzw. besprochen und als Bild gestaltet.
In lockerer Atmosphäre soll eine Auseinandersetzung mit den eigenen Wünschen und Vorstellungen an das Leben thematisiert oder ausgedrückt werden ...


Mo, 18.09.23 bis Fr, 29.09.23

Die Teilnehmenden suchen trockene Blätter. Mit einem weichen Bleistift (6B und weicher) wird frottiert. Die Frottagen werden danach sorgfältig entsprechend ihrer späteren Bestimmung zugeschnitten.


Sa, 11.11.23 bis So, 12.11.23

An einem Wochenende kreieren Kinder und Jugendliche im Alter von 12–14 Jahren mit Boom-Whackers, Gymnastikbällen, Heulschläuchen und Chicken Shakes außergewöhnliche musikalische Soundteppiche.


Sa, 03.06.23

Zuerst werden mit Acrylfarben, Tusche und Markern spontan Leinwände in abstrakten Zufallstechniken bearbeitet. Im zweiten Schritt schablonieren die Teilnehmenden auf diese wilden Hintergründe traumhafte Wälder.


Fr, 02.06.23

Mit Gabeln als Ersatzpinsel gestaltet ihr fantasievolle Gabelmonster. Kreativ mit einfachen Mitteln, auch ohne große künstlerische Vorkenntnisse.


Mo, 10.07.23 bis Fr, 14.07.23

In "Gerecht in die Zukunft – Ein Klima-Theater-Workshop" wird gemeinsam mit den teilnehmenden Kindern ein Theaterstück zum aktuellen Thema "Klimawandel" entwickelt. Am Ende wartet eine Aufführung.


Mo, 10.04.23 bis Fr, 14.04.23

Kinder- und Jugendlichen-Tanzkurse bringen nicht nur Spaß und Unterhaltung, sondern fördern spielerisch in einer fröhlichen Atmosphäre auch die Entwicklung der sozialen und motorischen Kompetenzen. Das ist hier möglich!


Mo, 08.05.23 bis Fr, 06.10.23

Die Kursleiterin (Mina Minareci) wird für interessierte Kinder ein Tanzangebot bieten, das die verschiedenen Stile von Contemporary, Modern Dance und Elementen aus dem Ballett vereint. Es wird in erster Linie darum gehen, sich mit Bewegung und Tanz auszudrücken und ein erstes Gefühl für den eigenen Körper sowie Musik und Rhythmik zu erhalten.


Mo, 02.10.23 bis Sa, 07.10.23

Hier sind Talente hinter und vor der Kamera gefragt! Zusammen mit Regisseur Lukas und Tontechniker Luca dreht ihr in kleinen Gruppen eure eigenen Kurzfilme.


Mo, 03.04.23 bis So, 15.10.23

Akkorde? Harmonie? Komponieren?! Und das alles auf dem iPad? Ja, das geht! Und zwar für alle – egal, ob ihr schon viel über Musik wisst oder nicht! Wir komponieren zusammen unsere eigenen Songs und Musikstücke mit iPads und verschiedenen Apps, schreiben eigene Texte dazu, die du auch singen darfst.


Mo, 09.10.23 bis Sa, 14.10.23

Wir beschäftigen uns mit realen Geschichten von Kindern und Jugendlichen, die durch ihr gesellschaftliches Engagement etwas bewegt und die Welt ein Stückchen besser gemacht haben. Aus den ausgewählten Geschichten werden dann Szenen entwickelt und zu einem Stück zusammengesetzt.


Mo, 24.07.23 bis Fr, 28.07.23

Der Graffiti-Workshop wird um den Workshop „Beats produzieren“ erweitert. Während sich eine Gruppe dem Sprühen von Graffiti widmet, produziert eine weitere Gruppe eigene professionelle Beats in...


Mo, 10.07.23 bis Fr, 14.07.23

Die Geschichte von Graffiti wird beleuchtet und die verschiedenen Techniken mit der Sprühdose werden erlernt. Im Anschluss wird gemeinsam mit allen Teilnehmenden ein Motiv entwickelt, das zusammen an einer Wand gestaltet wird.


Mo, 19.09.22 bis Fr, 30.09.22

In diesem Kurs dreht sich alles ums Thema „Kleidung": Wie wird sie produziert? Unter welchen Bedingungen entsteht sie? Und was lässt sich noch aus alten T-Shirts zaubern?


Mo, 19.09.22 bis Fr, 30.09.22

Kinder und Jugendliche bekommen in diesem Workshop die Möglichkeit, sich in einem spezifischen Theaterformat, der szenischen Lesung, auszuprobieren. Im Zentrum des Workshops steht die Erarbeitung eigener szenischer Lesungen.


Mo, 27.06.22 bis Fr, 14.10.22

Gerade in schwierigen Zeiten ist es wichtig, Kindern und Jugendlichen Möglichkeiten zu bieten, sich in einem geschützten Rahmen auszuprobieren, sich und andere zu erfahren, und Ventile für Emotionen zu bieten. Hier setzt unsere Theaterarbeit an.


Mo, 19.09.22 bis Fr, 30.09.22

Tanz kann unsere schönen Unterschiede hervorheben: Die Jugendlichen werden sich jeweils in kleinen Freundesgruppen platzieren. Nach und nach befindet sich jeder alleine in seinem Raum. Jeder entwickelt seine Geschichte mit sich selbst.


So, 24.07.22 bis So, 28.08.22

Fünf thematische Stadtführungen unter fachkundlicher Anleitung, speziell für Kinder und Eltern, sollen sonntags zu einem Familien-Stadtspaziergang einladen. Es werden Themenführungen angeboten.


Fr, 19.08.22 bis Fr, 26.08.22

Für Kinder und Jugendliche bietet Peter Wehowsky an zwei Tagen in den Ferien Workshops an, in denen die Architektur der Umgebung genauer betrachtet und fotografiert wird.


Fr, 19.08.22 bis Fr, 26.08.22

Farbe verputzen: Die gemischte, aufgelockerte Bebauung der Sennestadt und die farbige Staffelung sind eine Besonderheit der Stadtgestalt. Mit Miniziegeln bauen die Teilnehmer Reihenhäuser, Mehrfamilienhäuser oder ein Hochhaus.


Di, 04.10.22 bis Sa, 15.10.22

Der neue fast gläserne Pavillon in der Sennestadt ist ein Gewächshaus der Ideen. Hier entstehen nicht nur organische neue Verbindungen für die Sennestadt, sondern auch echtes Wachstum.


Di, 04.10.22 bis Sa, 15.10.22

Stadtmaskottchen Hans und seine 499 Brüder laden zur Stadtbespielung ein: Im wahrsten Sinne des Wortes.


Di, 04.10.22 bis Sa, 15.10.22

Wir bauen ein Klötzchen-Stadtmodell: Mit Bauklötzchen erweitern Kinder ihre Sennestadt. Am Beispiel des Stadtmodells der Sennestadt lernen die Teilnehmer zunächst die wichtigsten Funktionen und Gebäude einer Stadt kennen.


Fr, 12.08.22 bis Fr, 26.08.22

Modellbautag in der Sennestadt: An einem Vormittag im außerschulischen Bildungsort Baukultur-Pavillon im historischen Stadtkern Sennestadt werden Schülerinnen und Schüler gemeinsam mit der sennestädter Architekten Elke Maria Alberts und einer Mitarbeiterin eigene Modelle planen und gestalten.


Sa, 13.08.22 bis Sa, 17.09.22

Unter Anleitung lernen Jugendliche das perspektivische Zeichnen anhand von Architekturen in der Sennestadt. Das hilft nicht nur, genau hinzusehen und das Auge zu verlangsamen, sondern fordert motorische Fähigkeit, Sorgfalt und Geduld.


So, 25.09.22 bis So, 09.10.22

In diesem Ferienprojekt wollen wir kleine Hörspiele entwickeln, proben und aufnehmen. Als Textgrundlage dienen uns Detektiv- und Abenteuergeschichten.


Mo, 27.06.22 bis So, 30.10.22

Kinder- und Jugendlichen-Tanzkurse bringen nicht nur Spaß und Unterhaltung, sondern fördern spielerisch in einer fröhlichen Atmosphäre auch die Entwicklung der sozialen und motorischen Kompetenzen. Ihr Kind bewegt sich anders als normalerweise, lernt Neues, probiert sich mit Gleichaltrigen aus, wird selbstbewusst und entwickelt ein positives Lebensgefühl.


Mo, 11.04.22 bis Sa, 15.10.22

Akkorde? Harmonie? Komponieren? Und das alles auf dem iPad? Ja, das geht! Und zwar für alle – egal, ob ihr schon viel über Musik wisst oder nicht! Wir komponieren zusammen unsere eigenen Songs und Musikstücke mit
iPads und verschiedenen Apps, schreiben eigene Texte dazu, die du auch singen darfst.


Mo, 27.06.22 bis Fr, 01.07.22

Eine Woche in den Sommerferien setzen sich die Teilnehmenden mit dem Thema „Musical" in verschiedenen Workshops auseinander. Für die Sparten Musicaldance, Bühnenbild, Gesang und Kostüme haben wir aktuell Künstlerinnen und Künstler angefragt.


Di, 26.04.22 bis Di, 14.06.22

Kinder, Jugendgruppen und andere Interessierte können im Rahmen des Projektes eigene Videoclips zum Thema "Kleine Wunder" realisieren. Inhalte der wunderlichen Clips könnten zum Beispiel sein:...


Mo, 11.04.22 bis Fr, 22.04.22

In Kooperation mit dem Imker Fritz Bornemeyer wird ein großes Wildbienenhotel im Meinolfpark gebaut. Eingeladen sind die Kinder aus dem Siedlungsgebiet der „Freien Scholle“. Das Beobachten und Dokumentieren, das Betreuen des Wildbienenhotels, wird in der Folge eine Aufgabe der beteiligten Kinder sein.


Mi, 16.03.22 bis So, 11.12.22

Im Verlauf des Jahres 2022 werden sechs Museumsbesuche durchgeführt. Während der Museumsbesuche dokumentieren die teilnehmenden Kinder zwischen 10 und 14 Jahren das Gesehene fotografisch.


Mo, 20.06.22 bis So, 26.06.22

Das AWO KiJu Brake liegt direkt am Grünzug Sieben Teiche in Brake. Ziel des Projekts ist eine Projektwoche (Mo–Fr), in der Kinder und Jugendliche die Möglichkeit haben, mit verschiedenen Materialien (Jtong, Ton, Gips und Beton) Skulpturen erstellen zu können, die dann am Samstag im Grünzug um die Sieben Teiche herum ausgestellt werden.


Fr, 29.04.22

In Comics ist alles möglich. Die Schaffung eigener Heldinnen und Helden, die Abschaffung der Naturgesetze, die Erschaffung magischer Wesen und das Hineindenken in utopische Szenarien. Diesen Prozess soll der Workshop in einer Verbindung aus Kreativität und Empowerment bewirken.


Mo, 19.09.22 bis Fr, 30.09.22

Nach Einblicken in die Kulturgeschichte der Naturfasern geht es hier besonders um die Nutzung und Verarbeitung von Wolle früher und heute.


Mo, 19.09.22 bis Do, 29.09.22

Mit dem neuen Programm „Mixed Media“ tauchen wir im BauernhausMuseum ein in die Zeit vor etwa 170 Jahren. Die neun historischen Gebäude rund um den Hof Möllering zeigen das bäuerliche Leben in der Mitte des 19. Jahrhunderts.


Di, 20.09.22 bis Fr, 30.09.22

LandArt und der Wald als Kulturraum: In unserer Kulturwandertags-Veranstaltung wollen wir dazu animieren, eigene kreative Ideen nach den Konzepten der Kunstströmung LandArt umzusetzen. Dazu gehen wir an die Ochsenheide und in den Wald rund ums BauernhausMuseum, und lassen uns von der Umgebung inspirieren.


Mo, 19.09.22 bis Fr, 30.09.22

Im Programm „Gänsekiel und Tintenfass“ versetzen wir uns in die Zeit von vor etwa 200 Jahren. Wer konnte schreiben und was waren die Anlässe dazu? Wie sahen die Schreibgeräte aus? Diesen Fragen gehen wir nach.


Di, 20.09.22 bis Di, 27.09.22

Nach Einblicken in die Kulturgeschichte des Papiers geht es in diesem Workshop um die Nutzung von Papier früher und heute. Die Jugendlichen schauen sich Kunst aus Altpapier an und bekommen Informationen über gestalterische Möglichkeiten.


Mo, 19.09.22 bis Fr, 30.09.22

Mit dem Programm „Aquarellmalerei“ tauchen wir im BauernhausMuseum ein in die Zeit von vor etwa 170 Jahren. Die neun historischen Gebäude rund um den Hof Möllering zeigen das bäuerliche Leben in der Mitte des 19 Jahrhunderts.


Mo, 19.09.22 bis Fr, 30.09.22

Sigrid Lichtenberger (Bielefelder Kulturpreisträgerin 2009; verstorben 2016) hat zu bekannten und weniger bekannten Skulpuren Gedichte verfasst, die in dem Band „Suchet der Stadt Schönstes“ veröffentlicht sind. Wir begeben uns auf kreative Spurensuche.


Mo, 19.09.22 bis Fr, 30.09.22

Jedes Kind gestaltet im Rahmen der eigenen Kleingruppe mit Naturmaterialien ein Bild und übt allein oder im Schutz der Kleingruppe, mit Rhythmus umzugehen. Das Erleben von Pausen und Stille ist dabei sinnlich-lauschend Teil der Wanderung.


Mo, 19.09.22 bis Fr, 30.09.22

In den Räumen von DansArt Tanznetworks erlernen Schülerinnen und Schüler im Alter von 10–14 Jahren Hip-Hop-Choreographien in verschiedenen Workshops. Der Spaß an der Bewegung zur Musik steht dabei im Vordergrund.


Mi, 21.09.22 bis Fr, 23.09.22

Die aktuelle Inszenierung der Winterreise vom Verein Klang!Festival ist Ausgangspunkt und Grundlage für die kreative Erarbeitung körperlicher Ausdrucksmöglichkeiten in Tanz und szenischer Darstellung.


Mo, 19.09.22 bis Fr, 30.09.22

Eine Rallye durch die Stadtbibliothek wird Ausgangspunkt und Grundlage für ein interaktives Konzert zum Thema Bertolt Brecht mit seinen Liedern und Texten im Kontext seiner Zeit.


Mo, 19.09.22 bis Fr, 30.09.22

Die Cajòn hat sich als beliebtes rhythmisches Begleitinstrument etabliert. Angenehm leise wird es als Perkussion-Instrument wie auch als Schlagzeugersatz benutzt. Dieses Angebot gibt Antworten auf eure Fragen.


Mo, 19.09.22 bis Fr, 30.09.22

Inspiriert von den Entwürfen bekannter Architekten und Künstler entwerfen und bauen wir das Modell unseres „ganz eigenen Traumhauses“. Dazu verwenden wir einfache Materialien wie Pappe, Holzstäbchen und Styropor, die wir mit Klebeband, Klebestift oder Heißkleber zusammenfügen.


Mi, 09.11.22 bis Fr, 11.11.22

In vier Werkstätten erkunden wir mit ungewöhnlichen bildnerischen, musikalischen und performativen Strategien die Kraft der Elemente und die Möglichkeit ihrer gestalterischen Inszenierung.


Mo, 19.09.22 bis Fr, 30.09.22

Es wird zusammen mit den Teilnehmenden eine Geschichte entwickelt, inszeniert, eingeübt, gespielt und gefilmt. Daraus entsteht ein Kurzfilm. Der Workshop wird von einem Medienpädagogen durchgeführt.


Mo, 19.09.22 bis Fr, 30.09.22

Kunst ist so alt wie die Menschheit: Zum Teil finden wir heute noch Kunstwerke aus der Zeit der Jäger und Sammler, wie zum Beispiel Höhlenmalereien oder Skulpturen. Aber wie und mit welchen Materialien schufen unsere frühen Vorfahren diese Kunstwerke? Die Antwort finden wir in der Natur.


Mo, 19.09.22 bis Fr, 30.09.22

Die Natur war schon immer eine wesentliche Inspirationsquelle für die Kunst. In unserem Landartprojekt wird der Wald Inspiration, Bühne und Objekt künstlerischer Gestaltung. Als Kunstbewegung in den 60ern des vorigen Jahrhunderts entstanden, steht Landart heute jedem offen, der sich mit wachen Sinnen in der Natur bewegt.


Mo, 19.09.22 bis Fr, 30.09.22

Den Kindern und Jugendlichen wird die Kunst des Trickfilms nähergebracht. Durch einen Blick auf die Geschickte und Technik des Trickfilms erfahren die Teilnehmenden, wie ein Trickfilm produziert wird.


Mo, 19.09.22 bis Fr, 30.09.22

Die Schülerinnen und Schüler können sich im 6.000m²-großen Naturraum Zauberwaldgarten künstlerisch mit verschiedenen Naturmaterialien auseinandersetzen. Der kreativ und liebevoll gestaltete Ort sowie das direkte sinnliche Erleben von Wetter und Licht wirken dabei als Naturerfahrung.


Mo, 19.09.22 bis Fr, 30.09.22

Dieses Angebot beinhaltet mehrere künstlerisch-handwerklich ausgerichtete Stationen, die an die Ur -und Frühgeschichte der Gegend, auf der später die Stadt Bielefeld entstehen wird, angelehnt sind.


Mo, 19.09.22 bis Fr, 30.09.22

Alte Jeans müssen nicht weggeworfen werden! Denn sie eignen sich hervorragend zum Upcyclen! Die Teilnehmenden geben ihren mitgebrachten Jeans eine neue Bestimmung. Mit Kreativität und Geschick entstehen aus alten Jeans coole Gebrauchsgegenstände für den Alltag.


Mo, 19.09.22 bis Fr, 30.09.22

Während eines Rundgangs durch das Museum erfahren die Teilnehmenden, wie früher Wäsche produziert wurde. Anschließend werden verschiedene Varianten des Textildrucks erläutert.


Mo, 19.09.22 bis Fr, 30.09.22

Während eines Rundganges durch die Fabrik lernen die Teilnehmenden die einzelnen Arbeitsbereiche kennen. Besonderes Augenmerk liegt hierbei auf dem Musterzimmer. Was ist eigentlich ein Musterbuch?


Mo, 19.09.22 bis Fr, 30.09.22

Mit dem Smartphone ausgerüstet geht es auf Motivsuche durch das Museum. Ist ein geeigneter Platz gefunden, werden mit Hilfe winziger Figuren besondere Situationen inszeniert.


Mo, 19.09.22 bis Fr, 30.09.22

Du hast Spaß an Kleidung und Trends? Würdest gerne einmal deine eigene Mode kreieren? Dieser Zeichenworkshop bietet einen Einstieg in das Modezeichnen und Illustrieren. Gemeinsam experimentiert ihr mit Silhouetten, Farben, Formen und entwerft eigene Modedetails.


Mo, 19.09.22 bis Fr, 30.09.22

In diesem Workshop erhalten die Teilnehmenden eine Einführung in die Kunst der Collage. Mit verschiedenen Beispielen eröffnet sich ein neuer Zugang zu alltäglichen Abbildungen, die durch Schere und Kleber eine ungewöhnliche Phantasiewelt entstehen lassen.


Mo, 19.09.22 bis Fr, 30.09.22

Gemeinsam tauchen wir ein in das Bielefeld des 19. Jahrhunderts und erkunden dabei das Historische Museum. Drei besondere Geschichten aus Bielefeld geben dann Anregungen, kreativ zu werden.


Mo, 19.09.22 bis Fr, 30.09.22

Wollt ihr an einem Vormittag zwei Museen erleben? Dann seid ihr bei uns genau richtig: Das Historische Museum und das Museum Huelsmann führen ein gemeinsames Projekt durch. Bei diesem abwechslungsreichen Programm dreht sich alles um Speisen, Essgeschirr, Tischsitten und Ritualen.


Mo, 19.09.22 bis Fr, 30.09.22

Unsere Ausstellung „Dem Wasser folgen“ (04.06.–16.10.22) steht im Fokus der diesjährigen Kulturwandertage in der Kunsthalle. Spannende und hochaktuelle Fragestellungen, die gegebenenfalls schon im Unterricht im Rahmen der Global Goals Thema sind, werden auch hier aufgegriffen. Was sehen wir, wenn wir auf das Wasser blicken?


Sa, 14.05.22 bis So, 15.05.22

Die Jugendlichen haben die Möglichkeit, ihre eigenen Geschichten mit Methoden des kreativen Schreibens zu entwickeln und anschließend ein gemeinsames Hörspiel oder ein Hörbuch daraus zu machen.


Mo, 19.09.22 bis Fr, 30.09.22

Dieser Workshop gibt Gelegenheit, eigene Themen und Ideen kreativ anzugehen und im Zusammenspiel mit anderen eigene Kunstwerke entstehen zu lassen – als Bilder, Skulpturen, Theater und Musik!


Mo, 19.09.22 bis Fr, 30.09.22

Nach Kennenlernspielen und einem Ausdruckstraining kreist der Workshop um das Thema Rassismus: Habe ich rassistische Empfindungen und Verhaltensweisen? Bin ich von Rassismus betroffen? Oder beides?


Mo, 19.09.22 bis Fr, 30.09.22

Werft einen Blick in die Werkstatten des Theaters mit seinen 370 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern aus über 30 Nationen, und versucht euch anschließend auf der Probebühne selbst als Schauspielerinnen und Schauspieler!


Mo, 19.09.22 bis Di, 27.09.22

Kinder und Jugendliche können im Trotz-Alledem-Theater Theaterluft schnuppern und auf den Brettern, die die Welt bedeuten, Eindrücke und Erfahrungen sammeln, sich ausprobieren im szenischen Spiel und in
Schauspielübungen.


Di, 27.09.22 bis Do, 29.09.22

Zwei Theaterpädagoginnen nutzen das Schauspiel als Medium, um die Geschichte zweier Spinnerinnen direkt erlebbar zu machen. Die Kinder und Jugendlichen treffen diese in der Spinnerei, erfahren etwas über ihre Gedanken, Träume, Ängste und Schmerzen.


Mo, 19.09.22 bis Fr, 30.09.22

In dem Angebot „Rassismus? Nein, danke!“ erhalten die Kinder und Jugendlichen die Möglichkeit, sich über die Methode des „Theaters der Unterdrückten“, auch „Forumtheater“ genannt, mit dem Thema Rassismus, der Entstehung von Rassismus und dem Entwurf von Handlungsstrategien gegen Rassismus auseinanderzusetzen.


Mo, 19.09.22 bis Fr, 30.09.22

Wir erstellen gemeinsam ein Hörspiel, nehmen verschiedene Rollen ein und sorgen auch für die Soundeffekte!


Mo, 19.09.22 bis Fr, 30.09.22

An diesem Tag können die Jugendlichen ausprobieren, was es heißt, mal in andere Rollen zu schlüpfen, miteinander Szenen zu entwickeln und diese sich gegenseitig zu zeigen. Das Thema des Tages ist Glück!


Di, 20.09.22 bis Do, 22.09.22

Martha ist Bielefelderin. Und Jüdin. Als sie 1941 einen Brief erhält, der sie anweist, ihren Koffer zu packen, um mit einem Zug nach Riga zu reisen, erinnert sie sich noch einmal an die letzten Jahre in ihrer ostwestfälischen Heimat.


Mo, 18.09.23 bis Fr, 22.09.23

Zum Theater gehören Bewegung, Text und Rhythmus, und gleichzeitig auch die Wahrnehmung von mir und den anderen. Spielerisch werden wir Reaktionen betrachten.


Mo, 19.09.22 bis Fr, 30.09.22

Ihr habt Freude am Theaterspielen oder seid neugierig, wie es sich anfühlt, in eine Rolle zu schlüpfen und mit anderen gemeinsam zu spielen? Dann seid ihr hier richtig.


Mo, 19.09.22 bis Fr, 30.09.22

Möchtet ihr euch mit einem aktuellen Jugendbuch beschäftigen und anschließend im Vorlesen ausprobieren? Nicht so attraktiv? Macht es dennoch, denn alle waren bisher (hinterher) begeistert.


Mo, 19.09.22 bis Fr, 30.09.22

Beim Improtheater gibt es keine fertigen Szenen, keine vorgegebenen Dialoge, keine Textgrundlage. Es wird schnell und improvisiert auf eine Vorgabe reagiert und das Geschehen so vorangetrieben.


Mi, 14.07.21 bis So, 29.08.21

Werdet in den Sommerferien kreativ! Alles was ihr dafür benötigt, findet ihr in unserem Kultur-Care-Paket. Künstler und Diplom-Designer Carsten Gude hat in Zusammenarbeit mit uns, dem Museum Huelsmann, dieses für euch zusammengestellt.


Mo, 05.07.21 bis Sa, 17.07.21

Zeigt der Welt, wer ihr seid – oder wer ihr sein wollt! Im Theater-Erlebniscamp ist vieles möglich. Baut und gestaltet eure eigene Maske mit Ton, Gips und Papier und erweckt sie in einem Theaterstück zum Leben.


So, 18.07.21 bis Fr, 23.07.21

Bei „Theater meets Medien“ könnt ihr in viele Rollen schlüpfen und euch auf der Bühne, aber auch vor und hinter der Kamera ausprobieren.


Mo, 27.09.21 bis Fr, 08.10.21

Wir werden uns zusammen Situationen anschauen, in denen Menschen von Unterdrückung betroffen sind. Dazu werden wir Szenen entwerfen und diese Schritt für Schritt verändern.


Mo, 27.09.21 bis Fr, 01.10.21

In diesem Upcycling-Projekt fertigen wir zum Beispiel unser eigenes T-Shirt-Garn aus mitgebrachten alten Shirts, nutzen Scheren, Nadeln, Faden und Textilstifte, um unser Upcycling-Stück zu erstellen.


Mo, 27.09.21 bis Fr, 08.10.21

Die Jugendlichen erhalten die Möglichkeit, sich an diesem Tag aktiv mit Thema „Glück", und was es für sie bedeutet, auseinanderzusetzen. Sie erhalten Schauspieltraining, entwickeln mit Unterstützung in Kleingruppen Szenen und bringen diese auf die Bühne.


Di, 28.09.21 bis Di, 05.10.21

Wer wollte nicht schon immer eine Superheldin oder ein Superheld sein? Gemeinsam erfinden wir unsere eigenen Charaktere! Danach geht es vor die Kamera und den Greenscreen.


So, 04.04.21 bis Mo, 20.12.21

Der Offene TV-Kanal Bielefeld e.V. begleitet die für 2021 geplanten Exkursionen der Künstlerin Raphaela Kula mit ihrem Projekt „have a look". Die Teilnehmenden werden ihre kulturellen Erfahrungen selbst medial aufarbeiten. im Laufe der Besuche werden sie dazu befähigt, die eigenen Eindrücke auch in Form von Audio-Podcasts und in bewegten Bildern darzustellen.


So, 04.04.21 bis Mo, 20.12.21

Wir besuchen mehrere Museen, lassen uns inspirieren und zücken unsere Kamera! Nach jedem Museumsbesuch werden die geknipsten Fotos im Atelier der Künstlerin besprochen und künstlerisch bearbeitet.


Mo, 27.09.21 bis Fr, 08.10.21

Was passiert auf dem Lebensweg mit den besten Freunden? Wie verlaufen Freundschaften? All diese Szenen wollen wir tänzerisch darstellen, selbstverständlich sollen die Ideen, Wünsche und Erlebnisse der Kinder hier ihren Platz finden.


Mo, 27.09.21 bis Fr, 08.10.21

Die Schülerinnen und Schüler erleben Theaterspiele und Übungen zum Improvisationstheater. In Kleingruppen entwickeln sie eigene Szenen zum Thema „Ehre", die anschließend präsentiert werden.


Mi, 29.09.21 bis Fr, 08.10.21

Mit dem neuen Programm „Aquarellmalerei“ tauchen wir im BauernhausMuseum ein in die Zeit von vor etwa 170 Jahren. Wir lassen uns inspirieren und fertigen anschließend Aquarellbilder an.


Mo, 27.09.21 bis Fr, 08.10.21

Mit der Stop-Motion-Technik sollen eigene Szenen entwickelt werden – aus Ideen und Geschichten, die vielleicht schon lange darauf warten, erzählt zu werden.


Mo, 27.09.21 bis Fr, 08.10.21

Entdecke mit uns die indische Lebenswelt mit ihren verschiedenen Tänzen und kulturellen Besonderheiten!


Mo, 27.09.21 bis Fr, 08.10.21

Hier erhaltet ihr einen Einblick hinter die Kulissen des Kunstvereins Bielefeld. Ihr werdet selbst kreativ und gestaltet einzigartige Jutebeutel! Es kann frei kombiniert, experimentiert und gestaltet werden.


Mo, 27.09.21 bis Fr, 08.10.21

Schritt für Schritt etwas Neues lernen: In diesem Workshop studieren wir verschiedene Hip-Hop-Choreographien ein! Wenn du also Spaß an Musik und Bewegung hast, bist du hier genau richtig.


Mo, 27.09.21 bis Fr, 08.10.21

In dieser Volxtheaterwerkstatt kommen sehr unterschiedliche Menschen zusammen und entwickeln gemeinsam ihr eigenes Theater. Seid ihr dabei?


Mo, 27.09.21 bis Fr, 08.10.21

In Einzel- und/oder Gruppenprojekten planen, bauen und gestalten wir aus Kartonelementen und weiteren Materialien unsere individuellen Vorstellungen von Gebäuden als idealen Lebensraum.


Mo, 03.05.21 bis Sa, 23.10.21

In diesen individuell zu vereinbarenden Workshops sollen die Schülerinnen und Schüler anhand eigener Projekte die Möglichkeiten künstlerisch-gestalterischer Betätigung im Umgang mit verschiedenen Materialien entdecken.


Sa, 03.04.21 bis Fr, 08.10.21

In diesem Workshop setzt ihr euch im Naturraum des Zauberwaldgartens Nähe Obersee an der Grafenheider Straße gestalterisch mit der Kunstform LandArt auseinander.


Mo, 27.09.21 bis Fr, 08.10.21

Die Schülerinnen und Schüler entwickeln in Kleingruppen Figuren und Geschichten für ihren eigenen Trickfilm. In Filmboxen werden die Filme in kleinen Gruppen abfotografiert, bearbeitet und anschließend vertont.


Mo, 11.10.21 bis Sa, 16.10.21

Die Teilnehmerinnen werden aktiv in die Gestaltung des Stückes „Good night stories for rebell girls" mit einbezogen. Sie können zwischen verschiedenen Heldinnen der Erzählung auswählen und aus den Geschichten Szenen entwickeln.


Mo, 27.09.21 bis Fr, 08.10.21

In der Musikschule POW erhaltet ihr Antworten auf folgende Fragen: Was ist eine Cajón und wie spiele ich darauf? Was ist ein Schlagzeug und wie funktioniert es in einem Musikstück? Wie kann ich es mit der Cajón ersetzen? Funktioniert das auch mit meinem „Lieblingssong"?


Mo, 27.09.21 bis Fr, 08.10.21

Der früh-herbstliche Wald als Gestaltungsraum bietet eine besondere Fülle von Materialien. Bevor wir dem kreativ-künstlerischen Schaffen Raum geben, tauchen wir mit allen Sinnen in diesen Lebensraum ein. Durch Hören, Sehen, Fühlen und sogar durch Riechen und Schmecken zeigt uns dieser Lebensraum, was in ihm steckt.


Mo, 27.09.21 bis Fr, 08.10.21

Ein Vormittag im Wald gibt uns einen kleinen Einblick in die Vielfalt der Naturmaterialien. Wir suchen, bauen, basteln, schnitzen und malen – von kleinen Skulpturen aus Holz, Blättern und Lehm bis hin zu selbst hergestellten Malfarben.


Mo, 27.09.21 bis Fr, 08.10.21

In diesem Workshop entsteht ein spannendes Hörspiel, das ihr aktiv und kreativ mitgestalten könnt. Ihr lernt die Arbeit am Mikrofon kennen und erfahrt, wie das Ergebnis anschließend abgemischt wird.


Di, 28.09.21 bis Fr, 01.10.21

Wir beschäftigen uns mit Gefühlen wie Liebe, Freundschaft, Angst und Wut und stellen diese tänzerisch in verschiedenen Szenen dar.


Mi, 29.09.21 bis Mi, 06.10.21

Die Teilnehmenden werden uns durch Spiele und kleine Theaterübungen kennenlernen und ihre ersten Hemmungen abbauen können. Sie bekommen eine Einführung in verschiedene Theatertechniken (Improvisation, Stimme, Präsenz etc.) und in verschiedene Genres und Darstellungsformen.


Mi, 29.09.21 bis Di, 05.10.21

Übe dich im Lesen und szenischen/mimischen Spiel, lass dich durch Geräusche und Musik der anderen Teilnehmerinnen und Teilnehmer unterstützen, schafft gemeinsam eine großartige Lesegeschichte. Danach seid ihr fit, mitreißende Geschichte vorzulesen.


Mo, 27.09.21 bis Fr, 08.10.21

In diesem Kurs werden wir uns während des Gehens über unsere Märchenkenntnisse austauschen, für einzelne Märchen Naturmaterialien sammeln und an festgelegten Stellen Bodenbilder legen. Diese werden fotografiert.


Mo, 27.09.21 bis Fr, 08.10.21

In diesem Kurs werden die Teilnehmenden animiert, Skulpturen gemeinsam nachzustellen und dieses „Standbild“ zu fotografieren. Dabei entsteht ein hoher Erinnerungs- und Wiedererkennungswert von Bielefelder Kunstwerken im öffentlichen Raum.


Mo, 03.05.21 bis Do, 30.09.21

Ausgehend von Zeichnungen, die auf Streifzügen durch das Ostmannturmviertel entstehen, werden hier Überarbeitungen, Collagen oder ähnliches erstellt, eventuell ergänzt um Fundstücke oder Fotografien.


Mo, 27.09.21 bis Fr, 08.10.21

Wir tauchen ein in die Arbeitswelt der damaligen Näherinnen der Wäschefabrik. Anschließend beschäftigen wir uns mit aktuellen Fragen: Wie wird heute produziert? Wo kommt unsere Kleidung her?


Mi, 31.03.21 bis Fr, 08.10.21

Mit einem Smartphone ausgerüstet geht es auf Motivsuche durch das Museum. Ist ein geeigneter Platz gefunden, werden mit Hilfe winziger Figuren und Gegenstände, bekannt aus dem Modellbau, besondere Situationen inszeniert und fotografiert.


Mo, 27.09.21 bis Fr, 08.10.21

Alle Schülerinnen und Schüler werden hier zu Modedesignern! Für ihr selbst
entworfenes Kleidungsstück erstellen sie außerdem ein Musterbuch, um ihr Modell auch gut präsentieren zu können.


Mo, 27.09.21 bis Fr, 08.10.21

Während eines Rundgangs durch das Museum erfahren die Teilnehmenden, wie früher Wäsche produziert wurde. Anschließend werden verschiedene Möglichkeiten des Textildrucks erläutert. Danach haben alle die Möglichkeit, ein Shirt individuell zu bedrucken.


Mo, 27.09.21 bis Fr, 08.10.21

In diesem Workshop im Museum Huelsmann in der Direktorenvilla erhaltet ihr eine Einführung in die Collagen-Kunst. Mit verschiedenen Beispielen eröffnet sich ein neuer Zugang zu alltäglichen Abbildungen, die durch Schere und Kleber eine ungewöhnliche Phantasiewelt entstehen lassen.


Mo, 27.09.21 bis Mi, 06.10.21

Möchtet ihr euch mit einem aktuellen Jugendbuch beschäftigen und anschließend im Vorlesen ausprobieren? Wir trainieren Stimme, Mimik und Gestik.


Mi, 31.03.21 bis Mi, 06.10.21

Ihr habt Freude am Theaterspielen oder seid neugierig, wie es sich anfühlt, in eine Rolle zu schlüpfen und mit anderen gemeinsam zu spielen? Dann seid ihr hier richtig.


Do, 30.09.21 bis Fr, 08.10.21

Beim Impro-Theater gibt es keine fertigen Szenen, keine vorgegebenen Dialoge, keine Textgrundlage. Es wird schnell und improvisiert auf eine Vorgabe reagiert und das Geschehen so vorangetrieben – klingt das spannend?


Mi, 29.09.21 bis Fr, 08.10.21

Wir besuchen das Bielefelder BauernhausMuseum, lassen uns inspirieren und fertigen im Anschluss zum Beispiel persönliche Schmuckkästchen oder kleine Schatzkisten an.


Di, 28.09.21 bis Di, 05.10.21

Die Jugendlichen schauen sich Kunst aus Altpapier an und bekommen Informationen über gestalterische Möglichkeiten. Daraus entwickeln sie eigene Ideen für ein kleines Projekt


Mo, 27.09.21 bis Fr, 08.10.21

Unsere Kulturwandertags-Veranstaltung soll dazu animieren, eigene kreative Ideen nach den Konzepten der Kunstströmung Land Art umzusetzen. Dazu gehen wir an die Ochsenheide und in den Wald rund ums BauernhausMuseum und lassen uns von der Umgebung inspirieren.


Mo, 27.09.21 bis Fr, 08.10.21

Die Schülerinnen und Schüler lernen hier die Eigenschaften der Wollfaser unterschiedlicher Schafsrassen kennen und erleben, wie aus Schafswolle verwertbare Garne werden.


Mo, 27.09.21 bis Fr, 08.10.21

Im BauernhausMuseum werden verschiedene Kartoffelsorten angebaut, die auch die Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Workshops ernten werden. Dabei können sich die Kinder zum Beispiel gegenseitig zeichnen.


Mi, 29.09.21 bis Fr, 08.10.21

In diesem Workshop versetzen wir uns in die Zeit vor etwa 200 Jahren. Wie sahen die Schreibgeräte aus? Dann werdet ihr selbst kreativ: Mit leicht zu lernenden historischen Schriften und echten Gänsekielen geht es los.


Fr, 26.11.21 bis So, 28.11.21

Tolle Theatermasken bauen! Das könnt ihr! Unter professioneller Anleitung werdet ihr an drei Tagen aus Ton und Pappmaché wunderbar verrückte, liebliche, fürchterliche und schöne Masken zaubern.


Do, 29.07.21 bis So, 01.08.21

In diesem Ferienprojekt wollen wir kleine Hörspiele entwickeln, proben und aufnehmen. Als Textgrundlage dienen uns Sagen und Legenden aus Ostwestfalen und besonders Bielefeld.


Sa, 09.10.21 bis So, 10.10.21

An diesem Workshop-Wochenende wollen wir uns mit dem Figurentheater beschäftigen. Hierfür erfinden wir die „Sparrendrachen“, die wir mit viel Fantasie, Zeitungspapier und Kreppband nach unseren eigenen Wünschen und Vorstellungen gestalten.


Mo, 27.09.21 bis Fr, 08.10.21

Wir entwickeln eine Geschichte, inszenieren und üben sie ein und lassen daraus einen Kurzfilm entstehen.


Mo, 27.09.21 bis Mo, 04.10.21

Hier wartet eine theatrale Führung durch das Historische Museum mit anschließendem Theaterworkshop auf euch!


Mo, 27.09.21 bis Fr, 08.10.21

Wir beschäftigen uns mit der Historie Bielefelds, beschäftigen uns mit Zeugnissen erster Besiedlungen und widmen uns anschließend der kreativen Höhlenmalerei.


Mo, 27.09.21 bis Fr, 08.10.21

In diesem Kurs dreht sich alles ums Thema „Kleidung": Wie wird sie produziert? Unter welchen Bedingungen entsteht sie? Und was lässt sich noch aus alten T-Shirts zaubern?


Mo, 27.09.21 bis Fr, 08.10.21

Wollt ihr an einem Vormittag zwei Museen entdecken? Dann seid ihr bei uns genau richtig: Das Historische Museum und das Museum Huelsmann führen ein gemeinsames Projekt durch. Bei diesem abwechslungsreichen Programm dreht sich alles um Speisen, Essgeschirr, Tischsitten und Rituale.


Mo, 27.09.21 bis Fr, 08.10.21

Die Schülerinnen und Schüler entdecken aktiv die Abteilung zum 19. Jahrhundert im Historischen Museum. Nach einer Einführung in die Grundlagen des Cartoons-Zeichnens entwickeln sie dann selbstständig eine eigene Figur und zeichnen eigene Cartoons.


Mo, 27.09.21 bis Fr, 08.10.21

In diesem Projekt werden wir uns mit dem Thema „Camping" beschäftigen und bauen phantasievolle Modelle von Zelten und Wohnwagen aus Karton, Pappe, Klebeband und Tape.


Mo, 27.09.21 bis Fr, 08.10.21

Schülerinnen und Schüler können im Trotz-Alledem-Theater Theaterluft schnuppern und auf den Brettern, die die Welt bedeuten, Eindrücke und Erfahrungen sammeln.


Di, 05.01.21 bis Fr, 31.12.21

Bei unserer digitalen Kinderführung dreht sich alles um das mittelalterliche Leben in der Stadt Bielefeld. Geht mit uns wieder auf Entdeckungstour!


Mo, 12.10.20 bis Mi, 21.10.20

In unserer Volxtheater-Akademie können Schülerinnen und Schüler verschiedene Bühnentechniken erlernen, sich ausprobieren und das neue Wissen öffentlich präsentieren.


Mo, 27.07.20 bis Fr, 31.07.20

In diesem Workshop wollen wir gemeinsam einen Film produzieren. Wir erarbeiten gemeinsam eine Idee und lernen, ein Storyboard zu zeichnen und uns vor der Kamera schauspielerisch auszudrücken. Wie...


Do, 18.06.20 bis Di, 01.09.20

Urlaub zu Hause – warum eigentlich nicht? Denn man kann sich im heimischen Garten oder auf dem Balkon auch sein eigenes Paradies schaffen. Ihr wollt wissen, wie das geht?


Mo, 21.09.20 bis Fr, 09.10.20

Entdecke mit uns verschiedene Bereiche des Theaters Bielefeld und diskutiere zum Thema „Ehre". Wir freuen uns auf dich!


Mo, 26.10.20 bis Mo, 28.12.20

Wir bieten dir ein digitales Kunstpäckchen, das es dir ermöglicht, auch in Zeiten der Kontaktbeschränkungen die Bielefelder Kunsthalle zu erkunden – und zwar von zu Hause aus. Lass dich inspirieren!


Fr, 03.07.20 bis Fr, 18.12.20

In diesem Workshop erhältst du einen spannenden Einblick in die Arbeit einer Druckerei und wirst auch selbst kreativ.


Do, 24.09.20 bis Fr, 09.10.20

Hier lernst du im Handumdrehen die Grundlagen der Fotografie kennen! In mehreren Schritten erfährst du alles rund um Belichtung, Leuchtquellen, Digitalkameras & Co.!


Mo, 21.09.20 bis Fr, 09.10.20

Wir beschäftigen uns mit den Träumen berühmter Frauen, tauchen ein in die Geschichte der Wäschefabrik und halten alles in Texten und Collagen fest.


Mo, 21.09.20 bis Fr, 09.10.20

Wir schauen uns historische Cartoons an, entwickeln daraufhin eigene Figuren und bringen diese zu Papier.


Mo, 21.09.20 bis Fr, 09.10.20

Hier geht es über Tisch und Bänke! Bei diesem Projekt seid ihr ständig in Bewegung und dokumentiert sämtliche Aktionen mit der Kamera.


Mo, 21.09.20 bis Fr, 09.10.20

Rund um die Musik- und Kunstschule drehen wir einen Film, übernehmen dabei verschiedene Rollen und lernen die Arbeit hinter der Kamera kennen.


Fr, 01.05.20 bis Mi, 30.09.20

Wir begeben uns auf Entdeckungsreise durch unser Viertel und malen und basteln die interessantesten Ecken nach. So lernst du dein Umfeld von einer völlig neuen Seite kennen.


Mo, 21.09.20 bis Fr, 09.10.20

In diesem Workshop bedrucken wir T-Shirts und wenden dazu verschiedene Techniken an. Am Ende besitzt jeder Teilnehmer ein individuelles Einzelstück.


Mo, 21.09.20 bis Fr, 09.10.20

Im Museum Wäschefabrik finden wir Antworten auf die Fragen, unter welchen Umständen Kleidung früher entstanden ist und wie sie heute produziert wird. Anschließend entwerfen wir eigene Einzelstücke.


Mo, 21.09.20 bis Fr, 09.10.20

Wie sah der Schulunterricht vor 100 Jahren aus? Was stand auf dem Stundenplan und womit beschäftigten sich die Schülerinnen und Schüler in den Pausen? In diesem Workshop tauchen wir in diese spannende Zeit ein.


Mo, 21.09.20 bis Fr, 09.10.20

Welche künstlerischen Gestaltungsformen gab es in der Frühgeschichte unserer Stadt? Im Historischen Museum lassen wir uns inspirieren und werden anschließend selbst kreativ.


Mo, 21.09.20 bis Fr, 09.10.20

Wie tanzt man in Indien? In diesem Workshop erfährst du es! Neben den entsprechenden Tanzschritten lernst du auch viel über die indische Kultur kennen.


Mo, 21.09.20 bis Fr, 09.10.20

Natur, Nachhaltigkeit, Umweltbildung: In unserer Kunstwerkstatt beschäftigen wir uns mit Werken aus der Zeit der Jäger und Sammler, lassen uns inspirieren und werden anschließend selbst kreativ.


Mo, 21.09.20 bis Fr, 09.10.20

Design, Mode, Nachhaltigkeit – all das sind die Themen dieses Upcycling-Projekts. Gemeinsam setzen wir ein Zeichen gegen textilen Abfall.


Mo, 21.09.20 bis Fr, 09.10.20

Hier lernst du den Bielefelder Kunstverein kennen, entdeckst spannende Kunstwerke und tauschst dich darüber aus. Im Anschluss wirst du selbst kreativ!


Mo, 21.09.20 bis Fr, 02.10.20

Singen macht glücklich! Und deshalb erfährst du hier, wie du deinen Körper als Klanginstrument einsetzen kannst. Dabei lassen wir uns von verschiedenen Kulturen beeinflussen.


Mo, 21.09.20 bis Fr, 09.10.20

Im Museum Wäschefabrik gibt es jede Menge zu entdecken! Wir suchen uns verschiedene Fotomotive aus, halten verschiedene Szenen fest und drucken die Fotos aus.


Mo, 21.09.20 bis Fr, 09.10.20

Mit Papier, Schere und Klebstoff machen wir uns an die Arbeit und erstellen kreative Collagen. So entstehen aus vielen einzelnen Zeitungsausschnitten einzelne Kunstwerke.


Mo, 12.10.20 bis Sa, 17.10.20

In diesem Workshop beschäftigen wir uns mit der Geschichte von Sennestadt, bauen sie aus Karton nach und entwickeln sogar ein passendes Theaterstück.


So, 11.10.20 bis Fr, 16.10.20

Gemeinsam erarbeiten wir ein Musiktheaterstück, setzen uns mit verschiedenen Texten und Charakteren auseinander und erstellen rhythmische Szenen mit Alltagsgegenständen.


Mo, 17.08.20 bis Mo, 05.10.20

Erarbeite gemeinsam mit uns ein theatrales Hörspiel, lerne die Methode des Szenischen Lesens kennen und probiere dich in verschiedenen Gruppen aus.


Sa, 17.10.20 bis Sa, 21.11.20

Wir machen uns auf den Weg und entdecken spannende Geschichten in Sennestadt. Diese setzen wir in kleinen Szenen um oder halten sie zeichnerisch fest.


Mo, 21.09.20 bis Fr, 09.10.20

Was verstehst du unter dem Begriff „visuelle Poesie"? Gemeinsam erarbeiten wir verschiedene Gedichte, die wir in der Gruppe vortragen möchten. Dabei spielt auch die bildliche Gestaltung eine wichtige Rolle.


Mo, 21.09.20 bis Fr, 09.10.20

Warst du schon mal richtig mutig? Und was bedeutet „Mut" überhaupt für dich? In kleinen Gruppen besprechen wir diese Fragen und üben auch Stücke zum Thema ein.


Mo, 21.09.20 bis Fr, 09.10.20

Wir erkunden den Naturraum des Zauberwaldgartens in Bielefeld, machen spannende Entdeckungen und fertigen aus verschiedenen Materialien tolle Kunstwerke an.


Mo, 21.09.20 bis Fr, 09.10.20

In diesem Workshop lernst du das Instrument der Cajón näher kennen, entdeckst verschiedene Spielmöglichkeiten und schärfst dein Rhythmusgefühl.


Mo, 09.11.20 bis Mi, 11.11.20

Wir hinterlassen Spuren und Abdrücke von uns auf ganz unterschiedliche Art und Weise: als Schatten, in Form von Kurzfilmen oder sogar per Klang.


Mo, 21.09.20 bis Fr, 09.10.20

Was haben die Menschen früher gegessen? Und wie haben sie ihre Mahlzeiten zubereitet? In diesem Kurs beschäftigen wir uns mit Esskultur und fertigen auch kreative Porzellanstücke an.


Mo, 21.09.20 bis Fr, 09.10.20

Im Museum Huelsmann beschäftigen wir uns mit verschiedenen Phasen der Designgeschichte, lassen uns von unterschiedlichen Objekten inspirieren und werden anschließend selbst kreativ.


Mo, 05.10.20 bis Mi, 07.10.20

Was ist komisch? Warum lachen wir? Und wie bringen wir das Publikum zum Lachen? Genau um diese Fragen geht es in unserem Workshop im Rahmen der Kulturwandertage.


Mo, 21.09.20 bis Fr, 09.10.20

Die Natur war schon immer eine wesentliche Inspirationsquelle für die Kunst. In unserem Landartprojekt wird der Wald Inspiration, Bühne und Objekt künstlerischer Gestaltung.


Mo, 21.09.20 bis Fr, 09.10.20

Hier erwartet dich ein spannender Tag in der Bielefelder Kunsthalle! Wie kommen die Bilder ins Museum? Wer arbeitet dort? Diese und weitere Fragen werden beantwortet.


Mo, 21.09.20 bis Fr, 09.10.20

In diesem Workshop studieren wir verschiedene Hip-Hop-Choreographien ein! Wenn du also Spaß an Musik und Bewegung hast, bist du hier genau richtig.


Di, 10.03.20 bis Sa, 19.12.20

Wir machen uns auf Entdeckungsreise durch Bielefeld, suchen ganz unterschiedliche Skulpturen auf und hören dazu passende Gedichte. Auch lassen wir uns von diesen Gedichten inspirieren.


Mo, 21.09.20 bis Fr, 09.10.20

Wir begeben uns in die freie Natur, sammeln Eindrücke und tauschen uns zu verschiedenen Märchen aus. Auch entstehen dabei kreative Bodenbilder.


Sa, 14.11.20 bis So, 15.11.20

Ob es Drachen gibt, willst du wissen? In unserer Fantasie ganz bestimmt! In diesem Workshop gestaltest du kreative Drachen, die später sogar in einem Theaterstück vorkommen!


Mo, 21.09.20 bis Fr, 09.10.20

Wie sieht deine Stadt der Zukunft aus? Mit Pappe, Kleber, Schere und mehr machen wir uns an die Arbeit und entwerfen kreative Modelle.


Mo, 21.09.20 bis Mi, 30.09.20

Entdecke mit uns dein schauspielerisches Talent und erarbeite in der Gruppe kleine Szenen, die du später auf die Bühne bringst!


Mo, 21.09.20 bis Fr, 09.10.20

Wir erzählen eine Geschichte, indem wir sie vorlesen und gleichzeitig auf der Bühne darstellen. Interesse? Dann meld dich gleich an.


Mo, 21.09.20 bis Fr, 09.10.20

In diesem Workshop beschäftigen wir uns mit ganz unterschiedlichen Formen von Rassismus und Ausgrenzung. In kleinen Szenen setzen wir das Erarbeitete um.


Do, 24.09.20 bis Do, 08.10.20

In diesem Workshop darfst du im wahrsten Sinne des Wortes die Puppen tanzen lassen! Du blickst hinter die Kulissen eines Theaters und darfst selbst bei einem Puppenstück mitwirken.


Mo, 21.09.20 bis Fr, 09.10.20

Wenn du Spaß daran hast, auf einer Bühne zu stehen und zu improvisieren, bist du hier genau richtig! Gemeinsam erarbeiten wir ein Bühnenstück.


Mi, 23.09.20 bis Do, 08.10.20

Besuch unsere Theater-Spiel-Werkstatt, setz dich mit verschiedenen Texten auseinander und entwickel gemeinsam mit Profis ein richtiges Bühnenstück.


Mi, 23.09.20 bis Do, 08.10.20

Besucht unsere Vorlese-Werkstatt, entdeckt spannende Jugendbücher und studiert zu den gelesenen Geschichten kleine Szenen ein.


Mo, 21.09.20 bis Fr, 09.10.20

In unserer Wollwerkstatt lernst du alles über die Geschichte der Naturfasern und erfährst, wie du bunte Bilder und kleine Objekte filzen kannst.


Mo, 21.09.20 bis Fr, 09.10.20

Gemeinsam machen wir uns auf den Weg ins Waldgebiet rund um das BauernhausMuseum, um uns für spätere Land Art-Kunstwerke inspirieren zu lassen.


Mo, 21.09.20 bis Fr, 09.10.20

Hier lernst du eines der ältesten Grundnahrungsmittel, die Kartoffel, von ganz neuen Seiten kennen: Welche Rolle spielte die Knolle in der Kunst? Welche Sorten gibt es? Wir freuen uns auf deine Teilnahme.


Mi, 23.09.20 bis Fr, 09.10.20

Wie haben die Menschen vor rund 200 Jahren geschrieben? Und zu welchen Anlässen? Diesen Fragen gehen wir nach und werden auch selbst kreativ.


Mi, 23.09.20 bis Fr, 09.10.20

Im neuen Programm „Bauernmalerei“ versetzen wir uns in die Zeit vor etwa 200 Jahren. Wir entdecken Möbel und Gebrauchsgegenstände von damals und fertigen selbst Schmuckkästchen und mehr an.


Di, 22.09.20 bis Di, 06.10.20

Hier wird aus Altpapier Kunst: Wir beschäftigen uns mit der Nutzung von Papier früher und heute – anschließend werden wir kreativ.


Mo, 29.06.20 bis Fr, 14.08.20

Wir besuchen ganz unterschiedliche Museen in der Region, halten Interessantes fotografisch fest und stellen die Ergebnisse später sogar aus!


Di, 03.11.20 bis So, 29.11.20

Commedia dell’arte – das Spiel mit Halbmasken: Hier darfst du in verschiedene Rollen schlüpfen und dein Können auf einer Theaterbühne präsentieren.


Mo, 21.09.20 bis Do, 24.09.20

Wir entdecken unsere verschiedenen Blickwinkel auf die Welt, nehmen neue Positionen ein und bringen das Erlebte auf die Bühne!


Mo, 21.09.20 bis Fr, 09.10.20

Zu aktuellen Themen machen wir uns Gedanken, besprechen diese in der Runde und entwickeln daraufhin ein Bühnenstück. Jeder bringt das ein, was er am besten kann!


Mo, 28.09.20 bis Mi, 30.09.20

Hier könnt ihr eure Stimmen ausprobieren: Auf dem Programm steht natürlich Singen! Dabei geht es um Einsing- und Körperübungen und das Lernen eines neuen Liedes sowie um die Begleitung des Singens mit Bodypercussion oder Tanz.


Fr, 06.12.19 bis Sa, 21.12.19

Nachts im Museum! Bei dieser speziellen Führung entdeckst du Kunstwerke in ganz neuem Licht.


Sa, 23.11.19

Wir machen blau und gestalten gemeinsam kreative Weihnachtspostkarten mit dieser Farbe.


Fr, 08.11.19

Das Martinsfest steht vor der Türe. Daher möchten wir gemeinsam kreative Handlichter filzen.


Mo, 30.09.19 bis Fr, 11.10.19

Falls du Lust hast, dich von leuchtenden Wesen und scheuen Künstlern im Meer anregen zu lassen und eigene, faszinierende Unterwasserbewohner zu gestalten, bis du in diesem Projekt richtig. Wir arbeiten mit Pappe, Schachteln, Karton und Kleber, Acrylfarben, Glitzer und Farben, die im Dunkeln leuchten.


Mo, 14.10.19 bis Sa, 19.10.19

In der ersten Woche der Herbstferien können SchülerInnen im Alter von 10–14 Jahren im Luna Sennestadt an dem Projekt „Traumschnipsel – Erschaffe dir deine Welt aus Papier" teilnehmen.


Mo, 30.09.19 bis Fr, 11.10.19

Wir entwickeln gemeinsam eine Geschichte, die wir im Anschluss in Form eines Kurzfilms festhalten.


Mo, 07.10.19 bis Fr, 11.10.19

Alles, was zu einer Theateraufführung gehört, kann hier hautnah erlebt werden. In verschiedenen Projektgruppen werden zudem verschiedene (Bühnen-)Themen beleuchtet.


Mo, 07.10.19 bis Fr, 11.10.19

Hier wartet eine richtige Theaterbühne auf dich! Schau hinter die Kulissen und probiere dich aus – gemeinsam entwerfen wir verschiedene Szenen.


Mo, 30.09.19 bis Fr, 11.10.19

Gemeinsam erarbeiten wir ein Zukunftsmärchen, das von Themen wie Freizeit, Lernen und Umwelt handelt. Dank Schauspieltraining eroberst du die Bühne!


Mo, 30.09.19 bis Fr, 11.10.19

Auf geht's! In diesem Tanzworkshop erlernt ihr verschiedene Techniken, um euch auf der Bühne tänzerisch ausdrücken zu können.


Mo, 30.09.19 bis Fr, 11.10.19

Gemeinsam werfen wir einen Blick hinter die Kulissen des Theaters Bielefeld und entwickeln anschließend selbst ein improvisiertes Stück zum Thema „Ehre".


Mo, 30.09.19 bis Fr, 11.10.19

Verfolgt gemeinsam mit mehreren KünstlerInnen die Erarbeitung eines Bühnenstücks: Worauf ist dabei zu achten? Welche Stilmittel werden eingesetzt? Im Anschluss erobert ihr selbst die Bühne.


Mo, 30.09.19 bis Fr, 11.10.19

Was ist witzig und wieso lachen wir darüber? In diesem Workshop entwickeln wir komödiantische Fähigkeiten auf der Bühne und diskutieren, was wir lustig finden.


Mo, 30.09.19 bis Fr, 11.10.19

In diesem Workshop dreht sich alles ums Puppenspiel: Wir basteln Puppen und Requisiten und führen anschließend ein richtiges Theaterstück auf.


Mo, 30.09.19 bis Fr, 11.10.19

Die Cajón ist ein spannendes Instrument – ihr lassen sich tolle Rhythmen entlocken und sie kann auch als Schlagzeugersatz eingesetzt werden.


Mo, 30.09.19 bis Fr, 11.10.19

Was bedeuten dir Freundschaften und wir könnte man diese tänzerisch darstellen? In diesem Workshop gehen wir diesen Fragen nach.


Mo, 30.09.19 bis Fr, 11.10.19

Wer Hip-Hop liebt, ist hier richtig: Gemeinsam werden Tanzschritte eingeübt und eine tolle Choreographie entsteht.


Mo, 30.09.19 bis Fr, 11.10.19

Tauche ein in die Welt der indischen Kultur, lerne landestypische Tänze kennen und lass dich verzaubern.


Mo, 30.09.19 bis Fr, 11.10.19

Coole Tanzschritte und kreative Choreographien: Beim „Urban Dance" kannst du dich tänzerisch ausdrücken.


Mo, 30.09.19 bis Fr, 11.10.19

Dieses Angebot beinhaltet mehrere künstlerisch-handwerklich ausgerichtete Stationen, die an die Ur- und Frühgeschichte der Gegend, auf der später die Stadt Bielefeld entstehen wird, angelehnt sind.


Mo, 30.09.19 bis Fr, 11.10.19

Wie sah das Kinderleben vor 100 Jahren aus? Was spielten sie? Und was kam bei ihnen auf den Tisch? In diesem Workshop erfährst du es.


Mo, 30.09.19 bis Fr, 11.10.19

Das Projekt „Eine Arbeit zum Weglaufen" ist eine theatrale Führung durch das Historische Museum mit anschließendem Theaterworkshop. Inhaltlich geht es um die Industrialisierung am Beispiel der Ravensberger Spinnerei in Bielefeld.


Mo, 30.09.19 bis Fr, 11.10.19

Hier entstehen kreative Cartoons zu geschichtlichen Ereignissen in Bielefeld. Deine Ideen sind dabei gefragt!


Mo, 30.09.19 bis Fr, 11.10.19

Wie hat sich das Leben jüdischer Kinder gestaltet? Wir lesen verschiedene Kinder- und Jugendbücher und nähern uns so dieser Thematik.


Mo, 30.09.19 bis Fr, 11.10.19

Wie entstand vor 100 Jahren Wäsche und wie wurde diese vertrieben? Im Museum Wäschefabrik gibt es die Antworten inklusive kreativer Aufgaben.


Mo, 30.09.19 bis Fr, 11.10.19

Im Museum Wäschefabrik warten allerlei tolle Fotomotive, die es in diesem Workshop zu entdecken gilt!


Mo, 30.09.19 bis Fr, 11.10.19

Entdecke die Kunst der Collage. Mit Schere, Papier und Kleber machen wir uns an die kreative Arbeit.


Mo, 30.09.19 bis Fr, 11.10.19

Erlebt mit uns einen besonderen Blick für Kunst und Natur und werdet rund ums Bielefelder Bauernhaus Museum kreativ.


Mo, 30.09.19 bis Fr, 11.10.19

Die Kartoffel ist nicht nur lecker und nahrhaft – sie ist auch immer wieder Gegenstand von Kunstwerken. Hier lernt ihr alles rund um das vielseitige Gewächs.


Mo, 30.09.19 bis Fr, 11.10.19

30 SchülerInnen im Alter von 10–14 Jahren setzen sich im Bauernhaus Museum mit der dann aktuellen Sonderausstellung zum Thema „Auswanderung“ auseinander.


Mo, 30.09.19 bis Fr, 11.10.19

In der Natur gibt es viel zu sehen: Lehmkuhlen, Weideflächen, Gärten ... Wir gehen auf Entdeckungsreise und lassen uns künstlerisch inspirieren.


Mo, 30.09.19 bis Fr, 11.10.19

Wir begeben uns in den Wald und schaffen mit Hilfe verschiedener Materialien tolle Kunstwerke. Dabei orientieren wir uns auch an unsere Vorfahren.


Mo, 30.09.19 bis Fr, 11.10.19

Im Wald lässt es sich kreativ austoben: Wir ertasten die Natur, sammeln Geräusche und Gerüche und entdecken die Vielfalt vor Ort.


Fr, 22.11.19

Die Schriftstellerin Tamara Bach liest euch aus ihrem Werk vor und freut sich über eine spannende Diskussion im Anschluss.


Mo, 30.09.19 bis Fr, 11.10.19

Rassismus hat in unserem Alltag nichts verloren! Auf der Bühne erarbeiten wir gemeinsam verschiedene Situationen, in denen es um alltägliche Unterdrückung geht.


Mo, 30.09.19 bis Fr, 11.10.19

Hier erlebt ihr spannende Lesungen und habt im Anschluss die Möglichkeit, die gehörten Geschichten schauspielerisch fortzuführen.


Mo, 30.09.19 bis Fr, 11.10.19

Richtig Theaterspielen ist eigentlich immer mit „Text auswendig lernen“ verbunden. Deshalb ist es schrecklich anstrengend und nur was für Streber? Von wegen!


Mo, 30.09.19 bis Fr, 11.10.19

In der Vorlesewerkstatt werden zwei Jugendbücher gelesen und verschiedene Passagen der Werke in Kleingruppen besprochen.


Mo, 30.09.19 bis Fr, 11.10.19

Hier wartet die spannende Welt der digitalen Fotografie auf dich! Entdecke die vielen verschiedenen Möglichkeiten und probiere dich je nach Interesse aus.


Mo, 30.09.19 bis Fr, 11.10.19

Hier wartet eine Reise in die Welt des Trickfilms: Ihr lernt verschiedene Techniken kennen und werdet anschließend selbst kreativ.


Mo, 30.09.19 bis Fr, 11.10.19

Hier werden allerlei Bewegungen fotografisch festgehalten, sodass im Anschluss dynamische Kunstwerke entstehen.


Mo, 28.10.19 bis Mi, 30.10.19

In drei verschiedenen Werkstätten entstehen hier künstlerische Bilder, Radierungen, Kurzfilme und mehr.


Mo, 30.09.19 bis Fr, 11.10.19

Wir erstellen Stadt-Abdrücke auf Stoff! Mit einer speziellen Drucktechnik bannen wir Gullydeckel, Pflasterungen und vieles mehr auf Stoffe und Taschen.


Mo, 30.09.19 bis Fr, 11.10.19

Wie stellst du dir den Traumhaus vor? Erzähl uns von deinen Plänen und setze diese als Modell um.


Mo, 30.09.19 bis Fr, 11.10.19

Gestalte deinen ganz persönlichen Zaubergarten – mit verschiedenen Materialien fertigen wir unsere phantasievollen Werke an.


Fr, 11.01.19 bis Sa, 26.01.19

Hier lernst du das Historische Museum Bielefeld von einer ganz neuen Seite kennen: mit Taschenlampe im Dunkeln!


Fr, 07.12.18

Hier lernst du das Historische Museum Bielefeld von einer ganz neuen Seite kennen: mit Taschenlampe im Dunkeln!


Mo, 01.10.18 bis Fr, 12.10.18

Durch Graffiti und Streetart hast du ein cooles und buntes Medium, um dich direkt, unmittelbar und mit viel Spaß auszudrücken.


Mo, 09.04.18 bis Di, 19.06.18

Ein Tanzprojekt zum Thema Freundschaft und Emotionen!


Fr, 23.11.18

Lernt Karen-Susan Fessel im Rahmen der Literaturtage der Universität Bielefeld bei einer Lesung kennen.


Mo, 01.10.18 bis Fr, 12.10.18

Viele Dinge unterscheiden euch Kinder von Erwachsenen: Eure Phantasie, eure Neugier und euer Drang, sich zu bewegen. Dabei könnt ihr Erwachsenen oft als Vorbild dienen, wie dieses Projekt zeigen soll.


Mo, 08.10.18 bis Fr, 12.10.18

In diesem Projekt werdet ihr eigene Vorstellungen entwickeln: Träume sind Schäume? Stimmt das so? Wovon träumen wir? Sind diese Träume realisierbar oder doch nur Schäume?


Mo, 01.10.18 bis Fr, 12.10.18

Hast du Spaß daran, Geschichten zu entwickeln und diese später sogar zu verfilmen. Dann bist du hier genau richtig!


Mo, 01.10.18 bis Fr, 12.10.18

Bist du ein Fan von Trickfilmen und würdest gerne mehr über deren Entstehungsprozess erfahren? Dann meld dich schnell an!


Mo, 01.10.18 bis Fr, 12.10.18

Werft einen Blick in die Werkstätten des Theaters mit seinen 350 Schauspielern, Sängern, Tänzern, Maskenbildnern, Technikern und vielen weiteren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern aus über 30 Nationen!


Mo, 01.10.18 bis Fr, 12.10.18

Eine professionelle Tänzerin zeigt euch Schritt für Schritt, wie ihr euch zu ganz unterschiedlichen Songs bewegen könnt.


Mo, 01.10.18 bis Fr, 12.10.18

Anlässlich des 50. Geburtstages der Kunsthalle präsentieren wir Schätze unserer eigenen Sammlung – von der Klassischen Moderne um 1900 bis zur zeitgenössischen Kunst.


Mo, 01.10.18 bis Fr, 12.10.18

Für jeden bedeutet Freundschaft etwas anderes. Wie wichtig sind dir deine Freunde? Gemeinsam gehen wir dieser Frage nach und stellen die Antwort tänzerisch dar.


Mo, 01.10.18 bis Fr, 12.10.18

Hier bekommt ihr das richtige Rhythmusgefühl: Gemeinsam probieren wir uns an ganz unterschiedlichen afrikanischen Trommeln aus.


Mi, 10.10.18 bis Fr, 12.10.18

Gestaltet ganz besondere Portraits und ungewöhnliche Bilder von euch – mit Klängen, Schatten, Druck, Fotos, Filmen und eurem eigenen Körper!


Do, 04.10.18 bis Do, 11.10.18

An die Stifte, fertig, los!


Di, 02.10.18 bis Fr, 12.10.18

Der Naturraum Zauberwaldgarten ist euer Atelier! Ihr habt die Chance, euch dort kreativ mit verschiedensten Naturmaterialien auseinanderzusetzen.


Mo, 01.10.18 bis Fr, 12.10.18

Gemeinsam einer spannenden Lesung lauschen und anschließend die Geschichte weiterspinnen – das ist hier möglich.


Di, 02.10.18 bis Do, 11.10.18

Hier habt ihr die Möglichkeit, ein Theaterstück gemeinsam zu entwickeln und eure Talente in verschiedenen Bereichen zu entdecken.


Di, 09.10.18 bis Fr, 12.10.18

Rauf auf die Bühne! In diesem Workshop lernst du alles, was du über das Theaterspielen wissen musst.


Mo, 01.10.18 bis Fr, 05.10.18

Wer tanzt, lernt die Bewegungsabläufe seines Körpers ganz neu kennen: Das möchten wir dir in diesem spannenden Workshop zeigen.


Mo, 08.10.18 bis Fr, 12.10.18

Im Grünen Haus besucht ihr sechs handwerkliche Stationen, die sowohl im Außen-, als auch im Innenbereich aufgebaut sind.


Mo, 01.10.18 bis Fr, 05.10.18

Werdet künstlerisch-handwerklich aktiv wie Menschen in der Ur- und Frühgeschichte!


Mo, 01.10.18 bis Do, 11.10.18

Lust auf die verrückteste Modenschau der Welt? Gestaltet besondere Mode-Elemente, Kopfbedeckungen und mehr aus Naturmaterialien!


Mo, 01.10.18 bis Fr, 12.10.18

Hier richtet ihr einen vielfältigen Blick auf die Kartoffel – eines der ältesten Grundnahrungsmittel überhaupt!


Mo, 01.10.18 bis Fr, 12.10.18

In diesem Workshop lernt ihr allerlei Wissenswertes über Wolle – welche Eigenschaften sie hat und was daraus alles gesponnen werden kann. Natürlich werdet ihr auch selbst kreativ.


Mo, 01.10.18 bis Fr, 12.10.18

Hier wird die Natur zur Bühne! Sammelt im Wald unzählige Eindrücke und verarbeitet diese später in kleinen Kunstwerken.


Mo, 01.10.18 bis Fr, 12.10.18

Schon unsere Vorfahren haben Kunst produziert – noch heute finden sich dafür immer wieder Beweise. Gemeinsam gehen wir auf historische Entdeckungstour und erstellen selbst Kunstwerke.


Mo, 01.10.18 bis Fr, 12.10.18

Ein paar Fotos knipsen kann ja jeder – wir möchten einen Schritt weitergehen und mit euch spannende Experimente mit der Kamera ausprobieren.