Stop Motion: Digital und Schauspiel

Bildurheber: 

Alpaslan Kale

Die Gruppe wird geteilt und zu Regisseuren. Während die eine Hälfte der Gruppe mit einem Medienpädagogen eigene Stop-Motion-Filme erstellt, arbeitet die andere Hälfte mit einem Theaterpädagogen. Es sollen eigene Szenen entwickelt werden – aus Ideen und Geschichten, die vielleicht schon lange darauf warten, erzählt zu werden. Kulissen werden aus unterschiedlichen Materialien gebaut und digital erstellt. Figuren werden in Szene gesetzt, um kurze Filme zu gestalten.

Selbständiger Umgang mit digitalen Geräten und Werkzeugen, sowie Apps, die zum Einsatz kommen. Die Theatergruppe erlernt in kurzer Zeit, wie aus einfachen Worten Geschichten entstehen können. (Für eine Klasse im 7. und 8. Jahrgang)


Datum: 
Mo, 27.09.21 bis Fr, 08.10.21
Uhrzeit: 
jeweils 09:00–13:00 Uhr (27.9, 4.10, 7. und 8.10. )

Zielgruppe: 

10 bis 14 Jahre

Veranstalter: 

Theaterimpulse e. V., Workshopsleiter Alpaslan Kale und Canip Gündogdu
 

Anmeldeinformation zum Angebot: 

https://formulare.bielefeld.de:443/metaform/Form-Solutions/sid/assistant/5e43ef23c2dce196621c2f4d

Veranstaltungsort: 

Theaterimpulse e. V.
Mittelstr. 1
33602 Bielefeld