Projekte im Bauernhausmuseum

  • Bielefeld

Bildurheber: 

Annika Niemann

Am Montag begannen erfolgreich die diesjährigen Kulturwandertage in Bielefeld. Mit sonnigem Wetter und guter Laune starteten die Schülerinnen und Schüler der Jahrgänge 6 bis 8 in eine Vielfalt von spannenden und kreativen Projekten.

Ich hatte dabei die Gelegenheit, einige der Workshops zu besuchen und die Kinder der Gertrud-Bäumer-Realschule im Bauernhausmuseum dabei zu beobachten, wie sie mit viel Spaß und künstlerischem Interesse in die Projekte vertieft waren. Manche von ihnen lernten beim Filzen den Umgang mit Wolle kennen, andere entdeckten ihre kreative Ader beim Kartoffeldruck.

Einige der Schülerinnen und Schüler erkundeten den Wald und ließen sich von der Natur inspirieren, um im Anschluss eigene Kunstwerke mit Blättern, Steinen und Co. herzustellen.

Annika Niemann, FSJlerin des Kulturamtes Bielefeld

Bildergalerie: 

up
16 Besucher finden den Beitrag gut