13.5.2022
Daria Zabolotskaya
Remscheid

Der Name "Appassionato" ("mit Leidenschaft") ist nicht nur eine Anspielung auf Beethovens berühmte Klaviersonate f-Moll op. 57 (die sogenannte "Appassionata"), sondern er bedeutet auch für unseren Workshop ein leidenschaftliches Interesse für die Beschäftigung mit Leben, Werk und Wirkung Ludwig van Beethovens. Dafür haben wir das Beethoven-Haus in Bonn besucht.Beitrag lesen

11.5.2022
KURUX NRW
Landesweit

Folge 1 – Hugo, das Gespenst: Die „Dreinhalb Detektive“ sind eine Hörspielreihe von und für Kinder: In der Kleinstadt Capfening an der Steilküste passieren so einige seltsame Sachen! Geister spuken, Schiffe werden gekapert ... Und wenn man sich dann noch die Personen vornimmt! Da ist zum einen die etwas verwirrt wirkende Frau Müller alias Emma, die mit verbrannten Plätzchen wirft, aber irgendwie auch ganz nett zu sein scheint.Beitrag lesen

10.5.2022
Britta Franken
Neuss

Die sechs teilnehmenden Kids haben in einem Raum des Jugendzentrums der Reformationkirche mit der Künstlerin Sybille Rautenberg zwei große Bilder (eines mit Fenster und eines im Panoramafenster) gemalt. Außerdem krabbeln jetzt noch zwei Geckos über die Wände, und ein zarter Schmetterling hat sich auch reingeschlichen.Beitrag lesen

10.5.2022
Britta Franken
Neuss

„Leben heißt nicht, zu warten, dass der Sturm vorüberzieht, sondern zu lernen, im Regen zu tanzen.“ Unter diesem Motto haben wir uns mit 17 Teilnehmern und Teilnehmerinnen vom 11.04.22 bis 14.04.22 auf die Suche nach dem Rhythmus gemacht, der in uns schlägt.Beitrag lesen

02.5.2022
Ingo Stanelle / Jennifer Wachtendonk
Kamp-Lintfort

Der Kurs war ausgebucht – 10 Jugendliche wollten eine Smartphonebox für ihr Handy bauen, um auch ohne Strom den Sound ihres Telefons zu verstärken, quasi eine Bluetoothbox ohne Bluetooth.Beitrag lesen

28.4.2022
Stefanie Rauscher
Städteverbund Lohmar – Overath – Rösrath – Troisdorf – Hennef

Sieben Troisdorfer Jugendliche – fünf Tage – drei Tresore einer alten Bank – ein Escape Room. Dieses Abenteuer wurde in der zweiten Osterferienwoche in der Troisdorfer Innenstadt bestritten. Von der großen Story bis hin zum kleinsten Rätsel erstellten die Jugendlichen alles in Eigenleistung und begeisterten damit nicht nur Freunde und Familie.Beitrag lesen

28.4.2022
Raphaela Kula
Bielefeld

In den Osterferien war es soweit! Am 14.04.2022 starteten wir mit dem Projekt in einem Parkabschnitt des Meinolfparks in Bielefeld. Insgesamt 14 angemeldete Kinder und Jugendliche sowie ein spontan dazu gestoßener ukrainischer geflüchteter Junge nahmen an dem Projekt teil. Dann ging es auch schon los – Das Ziel: Gemeinsam mit dem Imker Fritz Bornemeyer ein großes Wildbienenhotel bauen.Beitrag lesen

28.4.2022
Beate Fischer
Städteverbund Lohmar – Overath – Rösrath – Troisdorf – Hennef

In der zweiten Osterferienwoche (Dienstag bis Freitag) fand eine Rösrather Hip-Hop-Week, gefördert vom Kulturrucksack, statt. Kinder und Jugendliche im Alter von 11–17 Jahren haben einen Einblick in die Hip-Hop-Kultur (Rap, Breakdance und Graffiti) erhalten.Beitrag lesen

14.4.2022
Hakan Eren
Remscheid

Am Anfang des Frühlings, wenn die Natur aus dem Winterschlaf erwacht, bauen wir Vogelhäuschen für die Zugvögel, die zurückkehren. Liebevoll zusammengestellte Care-Pakete mit allem, was man zum Bauen und kreativen Gestalten der Vogelhäuser braucht!Beitrag lesen

14.4.2022
Björn Lenz, Maurice Kohl und Teona Gogichaishvili
Remscheid

Was assoziieren die Teilnehmenden eigentlich mit dem Jugendwort des Jahres? Welche Situationen sind geprägt von einem unangenehmen Gefühl und/oder Fremdscham? Wie reagiert eine Gruppe auf eine "peinliche" Person? Gemeinsam haben wir visuelle Geschichten entstehen lassen.Beitrag lesen

Seiten