Städteverbund Duisburg – Dinslaken

Bildurheber: Silke Pollack
Dinslaken schließt sich ab 2016 der Stadt Duisburg an, die bereits seit 2013 am Kulturrucksack teilnimmt. Das Konzept der beiden Partner baut darauf auf, dass bereits eine starke wechselseitige Orientierung der Bewohner von Dinslaken und den nördlichen Stadtteilen Duisburg besteht. Im Rahmen des Kulturrucksacks entstehen dann gemeinsame Projekte für Jugendliche aus beiden Städten unter dem Motto „GRENZGÄNGE(R)“. So gestaltet der Filmclub Dinslaken ein Projekt in einer verbindenden Straßenbahnlinie und im Rahmen eines YoutubeProjektes tauschen sich Dinslakener und Duisburger Jugendliche über ihre Lieblingsplätze aus und halten diese in einem eigenen YouTube-Beitrag fest. Die in Dinslaken ansässige Burghofbühne bietet Theaterworkshops für Kinder aus beiden Städten an. Bei den eigenen Projekten von Dinslaken werden viele Kooperationspartner, u.a. das Kreativ.Quartier.Lohberg mit einbezogen. 
Aktuelle Angebote+
So, 22.12.19

In verschiedenen Workshops setzen wir uns im Lehmbruck Museum mit Kunst auseinander und werden selbst kreativ.


Mi, 17.07.19 bis Mi, 18.12.19
Städtisches Kinder- und Jugendzentrum Angertaler Straße, Duisburg

Alles bewegt sich: Beine, Oberarme, Unterarme, Kopf, Hüfte, Hände ... hier könnt ihr euch glücklich tanzen.


Fr, 11.01.19 bis Fr, 20.12.19
Musik- und Kunstschule der Stadt Duisburg, Raum A

Ihr wolltet schon immer eine Band gründen und mit anderen zusammen Musik machen? Dann seid ihr hier genau richtig – egal ob ihr schon Musiker seid oder es erst werden wollt.



Alle anzeigen

Projektbeispiele aus dem Blog+
Fr, 05.08.16
Max Bilitza

Ihre Städte erkunden und aus den Beobachtungen eine ganz besondere Ausstellung gestalten: Kinder und Jugendliche aus Duisburg und Dinslaken inszenierten unter anderem Miniatur-Welten in Marmeladengläsern!

Alle anzeigen