Lokalzeit Münsterland besucht den Kulturrucksack

  • Landesweit

Bildurheber: 

Kulturrucksack NRW Duisburg, Foto: Anna Rehkämper

In Münster und den umliegenden Städten und Kreisen des Münsterlandes hieß es in diesem Jahr „10 Jahre Kulturrucksack!” Über dieses Jubiläum berichtete kürzlich die WDR Lokalzeit: Im ausgestrahlten Beitrag besuchte ein Filmteam den Workshop von Theaterpädagogin Silvia Jedrusiak – dort lernten 10- bis 14-jährige Mädchen, sich kreativ auszudrücken.

Seit dem Jahr 2013 steht beim Kulturrucksack in Münster die aktive Auseinandersetzung mit Kunst und Kultur im Fokus. Ob in Foto-, Film- oder Tanzworkshops – immer haben die interessierten Kinder und Jugendlichen die Chance, sich kreativ zu entfalten. Und auch an den angrenzenden Kulturrucksack-Standorten wie „Ahlen – Drensteinfurt – Sendenhorst – Beckum“, „Ibbenbüren-Hörstel“, „Vreden – Stadtlohn – Gescher“ sowie im Kreis Coesfeld und im Kreis Steinfurt wird der jungen Zielgruppe ein vielfältiges und spannendes Kunst- und Kulturprogramm zum Mitmachen ermöglicht.   

Im Beitrag der WDR Lokalzeit Münsterland vom 07. September 2023 berichten die jungen Teilnehmerinnen eines Theaterworkshops von verschiedenen Übungen und Spielen, die ihnen dabei helfen sollen, sich später auf einer Bühne zu präsentieren. In dem Projekt drehte sich alles um die Themen „Wünsche” und „Träume”.

Zudem kommt in der Sendung der Künstler Jürgen Krass zu Wort: In seinem Hofatelier K in Sendenhorst hat er im zurückliegenden Kulturrucksack-Jahr unter anderem spannende Druck- und Objektkunst-Workshops angeboten.

Hier gibt es den WDR-Beitrag in voller Länge!

Video: 

up
6 finden den Beitrag gut.