Fotokalender „Mein Langerwehe“

  • Langerwehe

Bildurheber: 

Töpfereimuseum Langerwehe

Der Workshop „Mein Langerwehe“ startete mit einem Treffen im Töpferei-Museum. Dort hatten sich Organisatorinnen Sandra Ahrendt-Ilsemann und Lydia Reinartz mit 10 Jugendliche eingefunden, um für jeden einen eigenen Foto-Kalender zu erstellen, der die Orte zeigt, die für die Projektmitglieder in Langerwehe interessant und von Bedeutung sind.

Zunächst wurde eine Fotoroute ausgewählt, die gemeinsam bestritten werden konnte, dann kamen Einzelziele an die Reihe und schließlich solche, die wegen der großen Entfernung (Ortsteil Luchem und D`horn) mit dem PKW zurückgelegt werden mussten.

Die Ergebnisse des Fotoshootings wurden dann, zurück im Museum, von den einzelnen Kameras auf PC geladen, um die Ergebnisse zu sichten und auszuwählen. Jeder Teilnehmer konnte nach eigenen Wünschen seinen Kalender gestalten, und es entstanden vielfältige Versionen mit aufgeklebten Fotos oder Collagen.

Bildergalerie: 

up
69 Besucher finden den Beitrag gut