Create your Crime

  • Ahlen

Bildurheber: 

Kulturabteilung Stadt Ahlen

Die Schreibwerkstatt „Create your Crime" war ein voller Erfolg! Unter der Leitung vom Schreibpädagogen Tobias Winopall fand die Schreibwerkstatt in der Stadtbücherei Ahlen vom 6. bis zum 10. Oktober statt.

Hier konnten die Ahlener Jugendliche herausfinden, wie man seinen eigenen Krimi zu Papier bringt, wobei es nicht um das alltägliches Schreiben wie in der Schule ging. Vielmehr stand der Spaß daran, die eigene Idee in Wort und Schrift festzuhalten, im Vordergrund. Dabei waren Satzbau-, Grammatik- und Zeichensetzungsfehler nicht so wichtig. Das Ziel der Werkstatt war, Textfragmente oder sogar abgeschlossene Krimis zu produzieren.

Die Woche begann mit einem Partner-Interview, aus dessen Antworten die Teilnehmer eine Geschichte mit einer Lüge schrieben. Danach sollte jeder ein Namens-Akrostichon anlegen, also Wörter suchen, die mit den Buchstaben aus dem Vornamen beginnen. Diese Wörter waren dann die Grundlage für weitere Kriminalgeschichten. In diesem Schritt entstanden die ersten kurzen Texte zu einer erfundenen Krimifigur. Desweiteren wurden auch Kreativmethoden angewendet, um die Fantasie der Autoren anzuregen. An den anderen Tagen spielte die Gruppe zum Beispiel „Knast-Land-Fluss". Hierbei suchten die Jugendlichen, anstatt nach Städte- und Tiernamen, nach Delikten, Motiven und Tatorten. Daraus entstanden im späteren Prozess fiktive Zeitungsartikel, die über ein Verbrechen berichteten.

Die Ergebnisse wurden zum Abschluss am Freitag von den Jugendlichen vor Presse und Eltern präsentiert bzw. vorgelesen. Dafür hatten die 10- bis 14-Jährigen sogar einen Tatort nachgestellt und an den Wänden ihre Sammlung von Texten rund um das Thema Krimi ausgehängt. Die entstandenen Geschichten überraschten die Erwachsenen immer wieder durch unerwarterte Wendungen.

Die vorgestellten Krimigeschichten der Jugendlichen waren defintiv eine beeindruckende Demonstration von deren Fantasie und Ideenreichtum!

Bildergalerie: 

up
270 Besucher finden den Beitrag gut