Was hat Beethoven mit Erbse und Riesenkürbis zu tun?

  • Bonn

Bildurheber: 

Tanzkompanie bo komplex

Was hat Beethoven mit Erbse und Riesenkürbis zu tun? Unter diesem skurrilen Titel formte sich ein spannendes Workshop-Projekt aus Zeichnen, Malerei, Tanz und Film, das im Künstlerforum Bonn stattfand.

Unterstützt durch die Workshopleitung begaben sich die neun Teilnehmerinnen und Teilnehmer in „Künstlerzellen", jede bestückt mit Papier in allen Größen und Farben aller Art. Hier wurde Gemüse betrachtet, auseinandergenommen und es entstanden Bilder, die wir für unseren Film im Computer freigestellt, bearbeitet und animiert haben. Wie funktioniert es, sich knackig süß wie eine Erbse und saftig zart wie ein Kürbis zu bewegen?

Mit viel Einfallsfreude entwickelten wir Bewegungsmaterial, filmten unter anderem vorm Green Screen, um die Choreografie in den Film mit dem Titel „Bouillon Beethoven" einzubauen. Ganz nach dem Motto im Beethoven-Jubiläumsjahr „Freude Frei" untermalt eine Beethoven-Sonate den Film.

Natürlich wurden alle Arbeiten der Teilnehmenden im Künstlerforum ausgestellt. Diese konnten, Corona-bedingt im kleinen Kreis, bestaunt werden. 

Bildergalerie: 

up
6 Besucher finden den Beitrag gut