Vernetzt

  • Ahlen

Wenn man in der ersten Herbstferienwoche in Ahlen schon von weitem lautes Hämmern hörte und Jungs und Mädels sah, die mit Kameras die Gegend unsicher machten, dann kann es sich nur um das Kulturrucksack-Projekt „Vernetzt!“ im JuK-Haus gehandelt haben. Denn dort gab es alles, was das kreative Herz begehrt: In Workshops mit drei Künstlerinnen konnte je nach Lust und Laune gemalt, gedruckt, fotografiert, collagiert, gehämmert und gebohrt werden.

Eins verband die drei Workshops: Das gemeinsame Thema „Vernetzt!“, um das sich die Ideen und Gedanken der jungen Künstlerinnen und Künstler drehten. Dieses Thema spielt in der heutigen Zeit eine wichtige Rolle, denn eine Welt ohne die digitale Vernetzung des Internets kann man sich kaum noch vorstellen. Verbindungen mit Menschen und Orten an allen Ecken der Welt sind problemlos möglich – doch anschauen, berühren und ertasten kann man diese Leitungen nicht. Darum machte sich das Kunst-Projekt „Vernetzt!“ dieses alltägliche Thema zum Motto.

Durch die Beschäftigung mit den Dingen, Menschen und Orten, mit denen man verbunden ist, kamen die unterschiedlichsten Kunstwerke zustande. Wichtige Momente im Leben, Freundschaften, Lieblingstiere, aber auch die Beobachtung von vernetzten, nahezu abstrakten Strukturen wurde künstlerisch in den verschiedensten Medien verbildlicht. Nach drei Tagen intensiver Kreativität in den Workshop wurden die entstandenen Kunstwerke am vierten Tag in einer Ausstellung präsentiert. Zur Vernissage wurden  Freunde und Eltern eingeladen, sodass die Ergebnisse von allen Interessierten angeschaut und bestaunt werden konnten.  

Du willst sehen, was für Kunstwerke entstanden sind? Das Bild gibt euch eine Kostprobe!

Bildergalerie: 

up
288 Besucher finden den Beitrag gut

Neuen Kommentar schreiben

Deine Meinung ist gefragt! Schreibe einfach deinen Kommentar zu dem Beitrag in das Textfeld. Beachte: Der Kommentar erscheint nicht direkt, sondern wird von der Redaktion freigeschaltet.
CAPTCHA
Wir wollen sicherstellen, dass du eine reale Person bist. Gib bitte den unteren Code ein: