Talentschuppen

  • Gelsenkirchen

Bildurheber: 

Kulturrucksack NRW, Foto Dirk Vogel

In den Sommerferien fand im Stadtteilzentrum Bonni in Gelsenkirchen-Hassel der Talentschuppen statt. Gemeinsam mit der Theatermacherin Alma Gildenast haben Angelina, Celina, Zümra, Alexandra, Malia, Christina und Fine verschiedene Schauspielübungen gemacht, improvisiert und eigene Szenen entwickelt.

Thema des Workshops war die Frage, wie es den Teilnehmerinnen in der Pandemie ergangen ist und wie sie die vergangenen Monate empfunden haben.

Eine Gruppe entschied selbstbewusst, dass schon viel zu viel über Corona gesprochen würde. Sie starteten eine schauspieleriche Zeitreise von ihrer Kindergartenzeit bis in ihre Zukunft als alte Damen.

Bei einer andere Gruppe wurde es laut. Schrill "Maske auf!" schreiend und wild gestikulierend hielten sie den Erwachsenen einen wenig schmeichelhaften Spiegel vor.

Es war ein durchweg gelungener Workshop: Die Mädchen machten ihr Ding, hatten viel Spaß, und auch für Erwachsene war der Workshop sehr lehrreich.

Video: 

Projekt-Trailer von ArtundConsulting und Roman Milenski (Filmemacher)

auf der Startseite priorisieren: 

0
up
4 Besucher finden den Beitrag gut