Stadt aus Glas

  • Kreis Düren

Bildurheber: 

Glasmalereimuseum Linnich

Häuser, Wolkenkratzer, Parks – und alles aus Glas!

In einer Workshopwoche im Deutschen Glasmalerei-Museum in Linnich haben die TeilnehmerInnen ganz unterschiedliche Gebäude aus Glas erfunden und gemeinsam eine Stadt daraus gestaltet.

Es gab verschiedene Workshopangebote, bei denen nicht nur die Gebäude der Stadt konstruiert wurden, sondern auch Spielplätze, Bäume, Gärten, Brunnen und Statuen. Die Ideen der Kinder waren fantastisch und reichten von einem Rundhüttendorf bis zu mehrstöckigen Wolkenkratzern. Auch eine Zitadelle entstand und Häuser mit ganz neuen geometrischen Grundformen. Experten zeigten den Kindern, wie man Glas schneidet und verkleben kann. 
Außerdem gab es einen Kurs, bei dem Hausfassaden gestaltet wurden, zwei Fotokurse, in denen Geschichten in der Glasstadt fotografiert wurden und einen Ausstellungs-Vorbereitungskurs mit Plakatgestaltung, Präsentation der Fotogeschichten, Bauen von gläsernen Stadtbewohnern etc.
Alle Kurse waren voll belegt.

Die Kinder ließen ihren Ideen freien Lauf und ganz nebenbei ist die eine oder andere neue Freundschaft entstanden.
Die Abschlussfeier mit der großen Präsentation im Museum für Familie und Freunde, mit Presse, Fotoshow etc., war ein Highlight für alle. Und nach der Feier konnte jeder seine Glasgebäude natürlich mit nach Hause nehmen.

Bildergalerie: 

up
159 Besucher finden den Beitrag gut