Rockcamp „From zero to hero“

  • Bonn

Bildurheber: 

Kulturrucksack Bonn

 

In den Herbstferien 2017 fand das Rockcamp „From zero to hero“ in den Räumen der Marie-Kahle-Gesamtschule in Bonn zum Thema „Einwanderung und Auswanderung" statt.

Bei den Gesprächen zu Beginn unseres Camps haben wir festgestellt, dass die Camp-Teilnehmerinnen und -Teilnehmer viel über ihre Eltern und Vorfahren wussten und dass jeder seine Wurzeln in einem anderen Land hat. Das war uns gar nicht so bewusst. Überlegt doch auch einmal, wie es bei euch so war. Ihr werdet überrascht sein!

Mit viel Engagement und Freude erzählten die Camper spannende Storys von Mama und Papa, Oma und Opa und Freunden. Daraus entstand ein wunderbarer Text, den wir dann, dank unserer tollen Band, mit Musik untermalen konnten. Die Teilnehmenden des Teams „Produktion“ haben ein Klassenzimmer mühevoll in ein Tonstudio umgebaut. Alle Instrumente und Stimmen wurden mit Akribie und Liebe zum Detail aufgenommen und bearbeitet. Das Ganze haben wir dann mit einem Konzert gekrönt, in dem alle Teams gemeinsam ihre Arbeit einem Publikum präsentieren konnten, und zwar die Gruppen Drums und Percussion, Band, Gesang und Produktion.

Schaut es euch an! Ist unser Song nicht hitverdächtig?

Video: 

up
59 Besucher finden den Beitrag gut