Natur – Kunst – Medien: Trickfilmspaß zu Hause erleben

  • Städteverbund Lohmar – Overath – Rösrath – Troisdorf – Hennef

Bildurheber: 

Kulturrucksack NRW Dortmund, Foto: Ulrike Halene

Im Workshop „Natur-Kunst-Medien“ lernten Kinder zwischen 10 und 13 Jahren, wie man aus Natur- und anderen Materialien einen Stop-Motion-Clip erstellt. Gefördert durch den „Kulturrucksack NRW 2021“.

Wegen Corona konnten wir nicht als Gruppe vor Ort arbeiten, um dem Geheimnis des Trickfilms auf die Spur zu kommen. In einem Videomeeting als Vorbereitungstreffen konnten sich die Kinder daher kennenlernen und aus einer bunten Auswahl ein Kreativpaket zusammenstellen, das dann per Post zu ihnen nach Hause ging.

Für den Workshop „Natur-Kunst-Medien“ mit Referentin Andrea härmanz arbeiteten die Teilnehmenden auf eigenen Wunsch in Freundschafts- oder Geschwisterteams zusammen und trafen den Rest der Gruppe per Zoom. Es entstanden an einem Tag verschiedene, sehr kreative Stop-Motion-Videos – zum Beispiel über Zauberrosen, Schleichtiere im Wald, heilende Pfefferminzblätter und andere fantasievolle Wunder der Natur, die zum Abschluss in einer Online-Präsentation vorgeführt wurden.

Ein verregneter Tag draußen und viel Vergnügen für die teilnehmenden Kinder in ihren improvisierten Trick-Studios zu Hause!

Bildergalerie: 

auf der Startseite priorisieren: 

0
up
9 Besucher finden den Beitrag gut