Meine Stadt ist… ganz besonders!

  • Städteverbund Gelsenkirchen – Herten

Bildurheber: 

Sonja Bansemer

Welche Stadt gemeint ist? Natürlich: Gelsenkirchen! Dort ging es im August heiß her, denn eine bunt gemischte Gruppe von Kindern und Jugendlichen arbeitete gemeinsam mit zwei professionellen Medienmachern an 5 verschiedenen „Fernseh"-Beiträgen über ihre Heimatstadt.
Dabei standen nicht stadtbekannte Sehenswürdigkeiten, sondern ihr eigener Blick auf Gelsenkirchen, ihre Erfahrungen, Geschichten und Lieblingsorte im Vordergrund.

Und damit jeder möglichst überzeugend und mit viel Spaß vor der Kamera auftritt – und das Lampenfieber erst gar keine Chance hat – gab es, bevor das „rote Lämpchen" anging, ein Moderationscoaching bei der TV-Moderatorin und Schauspielerin Sunny Bansemer. Dort standen Interviewtraining, Recherche, Stimm- und Präsentationsübungen sowie Wissenswertes zum Thema Körpersprache und Ausstrahlung auf dem Programm.
Neben der Moderation konnten die Teilnehmer auch in andere spannende Berufsbilder der Medienbranche schnuppern – denn wer gerade nicht selbst als „rasender Reporter" vor der Kamera stand, durfte den Ton angeln, die Klappe schlagen oder den Moderations-Kollegen „ins rechte Licht setzen". Kameramann Marco Rentrop brachte professionelles Equipment, wie man es aus dem Fernsehen kennt, mit, und jeder konnte ausprobieren, anfassen und lernen, was es heißt, einen „richtigen" Fernsehbeitrag auf die Beine zu stellen.
Und am Schluss konnte jeder seinen eigenen Video-Clip in den Händen halten.

Die tollen Ergebnisse? Sehr ihr natürlich hier!

Bildergalerie: 

Video: 

Hier gibt's einen Clip über das Kunstmuseum
Die Zoom Erlebniswelt – darum geht's hier!
Was kann man an der alten Zeche Consol machen? Zum Beispiel... schaut 'rein!
Maximilian und Silas waren am Schloss Horst
Was passiert im Consol Theater? Findet's heraus!
up
348 Besucher finden den Beitrag gut