Märchen aus der Ukraine

  • Bergisch Gladbach

Bildurheber: 

Christopher Arlinghaus, KStA

KURUX findet einen bösen Zauberer, eine magische Pflanze und einen geheimnisvollen Baum.

Junge Menschen haben in der Unterkunft für Geflüchtete in Bergisch Gladbach-Lückerath jeweils ein eigenes Märchen geschrieben. Es war sehr aufregend für alle Beteiligten, als das KURUX-Team Heike und Nadiia im Mai dort war.

Die Teilnehmerinnen kommen aus der Ukraine, leben erst seit kurzem in Deutschland und sprechen wenig Deutsch. Wie kann das dann gehen mit den Audioaufnahmen? Am besten Schritt für Schritt: sich gegenseitig kennenlernen, die Technik ausprobieren, gemeinsam überlegen, wie Geschichten geschrieben werden und dann loslegen. Aber in welcher Sprache?

KURUX-Mitglied Nadiia, ebenfalls aus der Ukraine geflüchtet, lebt seit zwei Jahren in Deutschland und begleitete den Prozess. So konnten schnell Rückfragen gestellt werden und alle Beteiligten waren gemeinsam im Austausch. Bei der Aufnahme sprachen dann abwechselnd die jungen Autorinnen und Nadiia. So können die Märchen in beiden Sprachen verstanden werden und alle drei sind magisch und märchenhaft, denn Yana erzählt von einem bösen Zauber an einem Königshaus, Zahra berichtet von einer magischen Pflanze und Alina hat sich eine Geschichte über einen geheimnisvollen Baum ausgedacht.

Die Geschichten klingen wie alte traditionelle Märchen und sind doch alle drei neu erfunden. Sie wurden in Ukrainisch aufgeschrieben, die KI Deepl hat sie ins Deutsche übersetzt. Anschließend hat Nadiia die ursprüngliche Geschichte mit der Übersetzung abgeglichen. Die Gruppe hat dann gemeinsam überlegt, ob alle Geschichten logisch aufgebaut und spannend sind und bei Bedarf nachgearbeitet. So kam es Schritt für Schritt zu den hörenswerten Ergebnissen.

Hört rein!

Möglich wurde diese Produktion durch ein Zusammenwirken von DRK-Kreisverband Rheinisch-Bergischer Kreis und der Kreativitätsschule Bergisch Gladbach-Refrath mit KURUX-Kultur für dich!

Audio: 

Wirklich Prinzessin
Magische Pflanze
Das Geheimnis des Baumes
up
11 finden den Beitrag gut.