KURUX digi: Das Weihnachtshörspiel

  • Hamm

Bildurheber: 

KURUX NRW

Radio KURUX musste 2020 vieles anders machen: Statt Radio-Aktionen vor Ort und „analogen“ Redaktionstreffen mussten wir Corona-bedingt einiges umstricken und digital anbieten.

Ein Format war dabei der Schnupperkurs „Mini-Hörspiel“. Die Idee: In zwei Stunden entwickeln wir zusammen eine kleine Hörgeschichte!

In Kooperation mit dem KUBUS Hamm hat Kerstin Pelster (Radio Lippewelle) am 19.12.20 dieses Digital-Angebot durchgeführt. Herausgekommen ist das Hörspiel „Das verflixte Weihnachtsfest. Tim und Till retten Omis Weihnachten".

Nach einer kurzen Begrüßung gab es erstmal eine kleine theoretische Einführung ins Thema „Hörspiel”: Was gibt es für Hörspiele? Welches war das erste? Was ist der Unterschied zu einem Hörbuch? Welche Hörspiele werden heute gerne gehört?

Danach wurden ein paar Geräusche selbst produziert und dann ging es auch schon an die Entwicklung eines eigenen Hörspiels. Die Figuren, die Geschichte, der Konflikt, die Lösung: alles Ideen der Kids.

Zum Schluss hieß es dann „Achtung Aufnahme!“, und der Text wurde „live“ eingesprochen.

Fertig geschnitten und ausproduziert wurde das Mini-Hörspiel von Kerstin Pelster.

Was dabei herausgekommen ist, könnt ihr hier nachhören! Viel Spaß damit!

Ho-Ho-Ho und fröhliche Weihnachten wünscht das KURUX-Team Hamm!

Audio: 

Hörspiel „Das verflixte Weihnachten!"
up
8 Besucher finden den Beitrag gut