KURUX on air in Leverkusen

  • Leverkusen

Bildurheber: 

© KURUX-Leverkusen

Auch in Leverkusen gibt es seit kurzem eine eigene Kurux-Radioredaktion. Und die war schon ganz schön aktiv!

Das Redaktionsteam hat zum Beispiel schon ein Team-Jingle produziert. Eine scheinbar einfache Übung, für die Kim, Jasper, Jan, Elias und Nils aber schon viele Elemente der Radioarbeit beherrschen mussten. Sie haben den Text mit dem Mikrofon aufgenommen und mit einem Schnittprogramm am Computer bearbeitet. Der kurze Satz wurde in einer Text-Spur sauber geschnitten und an einigen Stellen verstärkt. Danach kam in einer weiteren Spur das Musikbett mit dem Kurux-Jingle hinzu. Der Text musste an die richtige Position gesetzt und das Musikbett an der Stelle darunter gelegt und dahinter gekürzt werden. Alles zusammen war viel aufwendiger als es sich im Jingle anhört. Aber es hat Spaß gemacht. 

Von den Profis kann man so was am besten lernen! Darum hat die KURUX-Redaktion die „Kollegen" bei Radio Leverkusen besucht und hat dort eine Menge über das Radiomachen erfahren. Reporterin Kim durfte sogar live ans Mikrofon! Wie sie sich dabei gefühlt hat und was die Reporter sonst noch gemacht haben, hört ihr unten!

Aber wie wird man eigentlich ein professioneller Radioreporter? Welche Eigenschaften sollte ein Radioreporter mitbringen? Welche Aufgabenbereiche gibt es in einem Radiostudio? Auch diesen und weiteren Fragen ist das Reporterteam aus Leverkusen nachgegangen und hat dafür einen Profi interviewt. Stefan Genz, Redakteur von Radio Leverkusen, stand den Nachwuchsreportern Rede und Antwort. Hört selbst!

Bildergalerie: 

Audio: 

Das Team-Jingle © KURUX-Leverkusen
Zu Besuch bei Radio Leverkusen © KURUX-Leverkusen
Interview mit Stefan Genz, Redakteur von Radio Leverkusen © KURUX-Leverkusen
up
295 Besucher finden den Beitrag gut

Neuen Kommentar schreiben

Deine Meinung ist gefragt! Schreibe einfach deinen Kommentar zu dem Beitrag in das Textfeld. Beachte: Der Kommentar erscheint nicht direkt, sondern wird von der Redaktion freigeschaltet.
CAPTCHA
Wir wollen sicherstellen, dass du eine reale Person bist. Gib bitte den unteren Code ein: