#KuRuSa: KUlturRUckSAck Entdeckertour Vreden-Stadtlohn-Gescher

  • Städteverbund Vreden – Stadtlohn – Gescher

Bildurheber: 

P.Wientjes

In diesem Jahr gehen wir im Kulturrucksack-Verbund Vreden-Stadtlohn-Gescher auf Entdeckertour durch die Welt der Kultur und Kreativität und haben bisher auch schon Einiges erlebt:

Die „Museumsdetektive" haben im KULT in Vreden einen „gestohlenen" Gegenstand wiedergefunden. Der Dieb hatte eine letzte Möglichkeit offen gelassen, um doch noch den Gegenstand zu finden. Mit der Hilfe von 24 Kindern in fünf  Gruppen, die knifflige Fragen aus verschiedenen Themenbereichen beantworten mussten, gelang es schließlich, den Lösungssatz zu bilden. Und tatsächlich wurde ein unsagbar wertvoller Kelch an dem Ort gefunden. Das Team vom Museum ist sehr erleichtert, dass der Kelch nun wieder in der Ausstellung bewundert werden kann! Vielen Dank den Detektiven!

Wir haben die DASA in Dortmund besucht und einen Nachmittag lang alles ausprobiert, was die Ausstellung zu bieten hat. Über fünf  Stunden konnten die Teilnehmer/innen das Gelände, die Hallen und die Ausstellung erkunden. Zahlreiche Mitmachmöglichkeiten und Kreativ-Stationen wurden ausprobiert und genutzt.

An einem Samstag im Juni uni trafen sich trotz großer Hitze 14 junge Künstler aus Vreden in der St. Felicitas-Schule, um „Manga zeichnen wie die Profis" zu erlernen. Für unsere Referentin, Frau Ingrid Schmechel aus Dortmund, stand das individuelle Coaching der einzelnen Teilnehme/rinnen im Vordergrund. Jede/r einzelne hat einen eigenen Stil und so entstanden eindrucksvolle Comic-Charaktere. Ein tolles Angebot, das einige der Kinder und Jugendlichen gern wiederholen möchten.

Es folgen noch weitere Angebote in Vreden; diese und alle Entdecker-Touren aus Vreden sind zu sehen auf unserer Homepage unter: https://jugend.vreden.de/projekte/kulturrucksack/mn_44098

Bildergalerie: 

up
17 Besucher finden den Beitrag gut