Kulturrucksack-Projekt „(M)ein Stück Heimat“ mit Preis ausgezeichnet

  • Kreis Olpe

Bildurheber: 

Kulturrucksack Kreis Olpe

Eine Auszeichnung, die gleichzeitig als Statement zu verstehen ist: Mit dem Erhalt des vom Kreis Olpe verliehenen Preises „Kein Platz für Extremismus und Rassismus” hat sich das Kinder-, Jugend- und Kulturhaus (kjk) aus Finnentrop neben vielen weiteren Bewerbern durchgesetzt. Ausschlaggebend war das vom Kulturrucksack NRW geförderte Projekt „(M)ein Stück Heimat“. 

„Wenn Du nur richtig hinschaust, dann wird Dir letztlich klar: Deine Lieblingsorte sind immer für Dich da.” Nur eine der vielen eindrucksvollen Textzeilen aus dem Song „Mein Stück Heimat”, der sich mit der Frage beschäftigt, welche Bedeutung der Begriff „Heimat” für jede Einzelne bzw. jeden Einzelnen hat.

Entstanden ist das Werk samt dazugehörigem Musikvideo im Rahmen des Kulturrucksack-Projekts „(M)ein Stück Heimat”, das aus mehreren Modulen bestand und nun nach insgesamt drei Jahren seinen Abschluss fand. Organisiert wurde es vom Kinder-, Jugend- und Kulturhaus (kjk) Finnentrop.

Am 08. November erhielt das kjk nun den vom Kreis Olpe ausgelobten Preis „Kein Platz für Extremismus und Rassismus” und tritt somit die Nachfolge des Projekts „Jüdisch in Attendorn” (2019) an. Zur Preisverleihung waren unter anderem Finnentrops Bürgermeister Achim Henkel und Landrat Theo Melcher erschienen. Letzterer hob im Kreishaus Olpe die Bedeutung der Auszeichnung sowie das Engagement des Kinder-, Jugend- und Kulturhauses hervor: „Die Zusammenarbeit vor Ort ist von Respekt geprägt. Menschen jeder Herkunft stehen im Zentrum des kjk.” Heimat, so Melcher, sei eben ein Ort für alle.

Im Song „Mein Stück Heimat” thematisieren die teilnehmenden Kinder und Jugendlichen all das, was Heimat sein kann – etwa eine Umarmung, die Familie oder auch das eigene Zimmer. Denn nur, wer sich willkommen fühle, könne sich auch wirklich frei entfalten. Dass Ausgrenzung und Intoleranz in der Gesellschaft keinen Platz finden dürfen, spiegelt sich daher auch in der Textzeile „Die Sprache Deiner Heimat ist die Sprache eines Handschlags” wider.

Die Koordinierungsstelle Kulturrucksack gratuliert dem Kinder-, Jugend- und Kulturhaus Finnentrop sowie allen Kindern und Jugendlichen, die an diesem wichtigen Projekt teilgenommen haben!

Hier geht es zum Musikvideo!

Bildergalerie: 

auf der Startseite priorisieren: 

0
up
6 Besucher finden den Beitrag gut