Jede Menge Kreativität beim Kultur-Camp Bentlage 2022

  • Rheine

Bildurheber: 

Stadt Rheine

Vom Freitag, den 10.06. bis zum Sonntag, den 12.06.2022 konnten die 66 Teilnehmenden des Kultur-Camps Bentlage endlich wieder ein Wochenende voller Kunst und Kultur erleben. Spannende Aktivitäten standen dabei an: So wurde beispielsweise ein Floß gebaut, um damit anschließend über die Ems zu schippern. Auch das Sprayen von Graffiti und das Bauen einer LED-Lampe für das eigene Zimmer standen auf dem Programm.

Acrylpouring, Holzbildhauerei, Zeichnen, Basteln, Wackeltiere bauen, Salz sieden sowie Drucken in der Druckwerkstatt des Kloster Bentlage rundeten das kreative Wochenende ab. Sämtliche Ergebnisse wurden anschließend in einer Ausstellung präsentiert.

Übrigens: Die Location Kloster Bentlage bot sich mit ihren alten Gebäuden perfekt für das Thema „Fledermäuse“ an, das ebenfalls auf der Tagesordnung stand. Bei einem Nachtspaziergang mit dem NABU gab es verschiedene Arten der Tiere aus nächster Nähe zu bestaunen.

Außerdem wurden die Theater- und Tanzworkshops wieder mit großer Freude und reger Teilnahme angenommen – nicht nur die Breakdance-Einlagen sorgten am Sonntag beim Publikum, das vor allem aus Eltern, Großeltern und Geschwistern bestand, für stürmischen Beifall.

In diesem Jahr gab es zudem wieder die Möglichkeit, in Zelten zu übernachten, was zum richtigen Campfeeling beitrug.

Bildergalerie: 

up
3 finden den Beitrag gut.