#Expressyourself

  • Solingen

Bildurheber: 

Kulturrucksack Solingen

Das Instagram-Museum „Kandy Pop alla Pop" entstand in einem Kulturrucksack-Projekt mit der Künstlerin Janine Werner. Die 10- bis 14-Jährigen konnten ihre Räume und Ideen frei wählen. So haben wir sechs verschiedene lebensgroße Kulissen erarbeitet. Natürlich sollte die Eröffnung des Museums gefeiert werden – so kam es zur Veranstaltungsidee von #Expressyourself.

Junge Menschen konnten sich in selbstgemachten Kulissen im Saal des Hauses der Jugend inszenieren. Diese bestanden aus sechs unterschiedlichen Szenerien, in denen die Besucherinnen und Besucher sich gegenseitig fotografieren konnten. Es gab einen Ballon-Raum mit einem Kugelsessel, eine Urlaubslandschaft mit Palme, eine Wüstenlandschaft, einen Star Wars-Raum, einen Donut-Raum und einen Schwarz-Weiß-Raum.

Die Fotos konnten vor Ort auch ausgedruckt und direkt mitgenommen werden. Hier bekamen die Teilnehmenden die Möglichkeit, sich individuell auszuleben und sich mithilfe von Requisiten und Kostümen neu zu entdecken. Das Angebot wurde stark genutzt und die Teilnehmenden hatten viel Spaß dabei, Fotos zu machen.

Um das Thema der Selbstdarstellung zu vertiefen, wurden diese selbstgemachten Räume ergänzt durch eine Galerie zum Thema „Körperbilder“. Die Künstlerin und Illustratorin Celina Hoss hat elf abstrakte Zeichnungen von unterschiedlichen Körpern angefertigt, die die Besucherinnen und Besucher bestaunt haben. Es war uns wichtig, in Bezug auf die Sozialen Medien auch den Aspekt der „Body Positivity“ einzubeziehen.

Die Teilnehmenden haben das Angebot stark genutzt und einige Fragen zu den Zeichnungen gestellt. Diese haben die Künstlerin oder die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter beantwortet. So kam es zu einem Austausch und einer Auseinandersetzung mit dem Thema.

Ab 18:00 Uhr haben wir zusätzlich einen DJ in unsere Chill-Area eingeladen, der zu einer gelassenen Stimmung beigetragen hat. Es gab außerdem reichlich kostenlose Verpflegung, was sehr gut bei den Besucherinnen und Besuchern ankam.

Bildergalerie: 

up
4 finden den Beitrag gut.