Ein Selfie-Workshop

  • Minden

Bildurheber: 

Alexander Gesemann

„Selfie? Kann doch jeder!“ Das kann schon sein, doch gleichzeitig gibt es eine Menge Kniffs und Tricks, die ein Selfie einfach einmalig und besonders machen.

Diese zeigte Ayleen Behrens Jugendlichen im Alter von 12 bis 14 Jahren an einem Nachmittag im Jugendhaus Juxbude. Wer ein solches hatte, sollte sein fototaugliches Handy mitbringen. Ayleen stellte eine Vielfalt an Möglichkeiten des Fotografierens vor: durch die Linse eines Fernglases, einen durchsichtigen Stoff vor die Linse halten, den Linsenausschnitt durch eine Pappvorlage verändern, einen Wassertropfen auf die Linse legen und, und, und.

Auch konnte sich, wer wollte, aus Pappe ein „Selfie-Stativ“ basteln.

Die Teilnehmenden haben sich am Ende ihre Lieblingsbilder ausgedruckt und mit nach Hause genommen.

Bildergalerie: 

up
112 Besucher finden den Beitrag gut

Neuen Kommentar schreiben

Deine Meinung ist gefragt! Schreibe einfach deinen Kommentar zu dem Beitrag in das Textfeld. Beachte: Der Kommentar erscheint nicht direkt, sondern wird von der Redaktion freigeschaltet.
CAPTCHA
Wir wollen sicherstellen, dass du eine reale Person bist. Gib bitte den unteren Code ein: