Von Drachen und Schmieden

  • Hagen

Bildurheber: 

Stefanie Möllers

Am Dienstag, den 7. Oktober 2014 besuchten wir (der städtische Kinder- und Jugendtreff Eilper Welle aus Hagen) im Rahmen unseres Herbstferienprogramms das LWL-Freilichtmuseum Hagen. Es handelt sich um das Westfälische Landesmuseum für Handwerk und Technik.

Mit 11 Kindern im Alter von 10 bis 14 Jahren und einem Picknickkorb  mit verschiedenen Bio-Leckereien starteten wir bei trockenen Wetter unseren Ausflug. Nach einer kleinen Einführung  besuchten wir den Spielplatz, den Schmied (siehe Foto) und einige andere Hütten und holten uns anschließend zur Stärkung frisches Dinkelbrot und Stuten vom ansässigen Bäcker der auch nach altem Handwerk das Brot gebacken hat. Alle staunten, wie lecker das Brot schmeckt!

Nach dem Picknick nahmen wir am museumspädagogischen Programm teil und alle fertigten sich mit viel Geschick einen eigenen Winddrachen.

Ich denke die Bilder und Zitate sprechen für sich :-)

Zitate: Olga : „Drachen basteln macht Spaß, ich mag am meisten den Drachenschwanz"
Lionel: „Bohren hat richtig Spaß gemacht"
Ilija: „Guck mal wie bunt mein Drachen ist"
Areia: „Es hat Spaß gemacht die Schleifen zu basteln"
Adrian: „Mir hat alles gut gefallen"
Maxim: „Ich fand es am besten das wir ins Freilichtmuseum gegangen sind"

Bildergalerie: 

up
188 Besucher finden den Beitrag gut