Meine Stadt & ich

  • Willich

Bildurheber: 

Sunny Bansemer

Urlaub auf Balkonien?!? Kann man machen, muss man aber nicht: In der eigenen Heimatstadt gibt es oft viele tolle, kulturelle Angebote, die Spaß machen und meist gar kein oder nur wenig Geld kosten. Diese Orte erkundeten in der ersten Sommerferienwoche die Teilnehmer des Film- und Fernseh-Workshops „Meine Stadt & ich". Das Produzententeam, bestehend aus TV-Moderatorin Sunny Bansemer und Profi-Kameramann Marco Rentrop, hatte sein Filmstudio in der No. 7-Disco des Neersener Kinder- und Jugendtreffs aufgebaut. Bevor es jedoch mit dem Dreh an den verschiedenen Orten losging, gab es eine theoretische Einführung und ein Moderationscoaching: Wie verhält man sich vor der Kamera? Wie schreibt man eine gute An- und Abmoderation? Wie führt man interessante Interviews? Was kann man machen, wenn einem plötzlich die Worte fehlen? Welche Rolle spielen die Stimme und die Körpersprache und und und Anschließend erstellten die Jugendlichen einen Drehplan und schrieben eigene Moderationen. Dann ging es endlich raus mit der Kamera.
Der erste Film wurde im No. 7 gedreht, weitere Drehorte waren an den anderen Tagen das Sport- und Freizeitbad „De Bütt“ und die Neersener Schlossfestspiele.
Spaß haben die Kids auf jeden Fall satt gehabt – und der Wunsch nach einer Wiederholung im nächsten Sommer wurde auch deutlichst geäußert: „Das war echt total cool!“

Schaut am besten direkt die Filmclips unten an – die sind super geworden!

Bildergalerie: 

Video: 

De Buett - Willich
Making of Willich
Number 7
Schlossfestspiele
Schlossführung
up
213 Besucher finden den Beitrag gut