Auf den Spuren von Hohenhagen. Projekt 1: VOLTI-PULS!

  • Remscheid

Bildurheber: 

Hüsnü Turan

Gemeindezentrum Esche spürt den Pulsschlag! Nach Werbung an verschiedenen Schulen (Sophie-Scholl-GS, Albert-Einstein-GS, Daniel-Schürmann-GS) und in der Jugendarbeit vor Ort durch die Projektleiterin Eva Kien und Jugendliche meldeten sich etwa 18 Teilnehmer im Alter von 10–14 Jahren für die ersten beiden Projekte an. Ein Dank geht hierbesonders auch an unsere Praktikanten und ehrenamtlichen Helfer, die die Projekte sehr unterstützt haben.

Beim ersten Projekt VOLTI-PULS am 11. Mai erkundeten die Kids mit der Stadtführerin Frau Holtschneider sowie Eva Kien die nähere Umgebung. Auf dem. dem Gelände der ehemaligen Ziegelei Schäfer erfuhren sie z. B. wie früher die Ziegelsteine gemacht wurden, die heute noch in vielen Häusern verbaut sind. Und wie die Menschen früher auf dem Hohenhagen gelebt und gearbeitet hatten.

Der Hohenhagen war früher ein Gebiet mit Höfen das landwirtschaftlich genutzt wurde. Daher lag natürlich auch ein Besuch auf einem Reiterhof nahe. Die Jugendabteilung des Reitervereins Radevormwald zeigte den Kids das Voltigieren – Turnen auf dem Pferd – und es gab viele Informationen rund um das Pferd.

Höhepunkt der Veranstaltung war für den ein oder anderen sicherlich das eigene Reiterlebnis.

Schade war, dass eine geplante Kreativaktion wegen des schlechten Wetters leider auf den nächsten Termin verschoben werden musste.

Bildergalerie: 

up
201 Besucher finden den Beitrag gut