Ohren auf: Hier kommt KURUX aus Hamm!

  • Hamm

Bildurheber: 

© KURUX-Hamm

Die KURUX-Jugendredaktion aus Hamm trifft sich jede Woche mittwochs im Jugendkulturzentrum KUBUSVon „Radio Lippe Welle"-Moderatorin Kerstin Pelster bekommen sie alle Schritte der Radioarbeit erklärt. Das Besondere bei der KURUX-Redaktion in Hamm: Sie gehen mit ihren Beiträgen on air beim Lokalsender Radio Lippe Welle! Das werdet ihr auch bei den Radiobeiträgen im Anhang merken, denn da sind oft noch die Profis vorweg zu hören.

Der erste Einsatz der KURUX-Reporter war der Schulkulturtag im Jugendkulturzentrum KUBUS. Dort konnte man Comics zeichnen, kochen oder im Tonstudio rappen. KURUX-Reporter Jonas und Radio-Profi Kerstin Pelster von Radio Lippe Welle haben sich vor Ort ein bisschen umgehört. Dabei haben sie so viel Spannendes entdeckt, das gleich mehrere Beiträge entstanden sind! 

Außerdem war die Hammer Redaktion zu Gast im Kurhaus und hat sich eine Aufführung des Nussknackers angeschaut. Das war allerdings keine ganz normale Balletaufführung, denn bei diesem Kulturrucksack-Projekt wurden Ballett und Streetdance verbunden. Hört im Anhang, wie das funktionieren kann.

Audio: 

KURUX aus Hamm bei Radio Lippe Welle – Premiere 1 © KURUX-Hamm
on Air beim Lokalsender Radio Lippe Welle – Premiere 2 © KURUX-Hamm
Vorstellung des Jugendkulturzentrums KUBUS in Hamm © KURUX-Hamm
Der erste Einsatz der KURUX-Reporter ist der Schulkulturtag im Jugendkulturzentrum KUBUS! © KURUX-Hamm
KURUX-Reporter Jonas und Radio-Profi Kerstin Pelster waren beim Schulkulturtag im KUBUS © KURUX-Hamm
2. Beitrag von KURUX-Reporter Jonas über den Schulkulturtag © KURUX-Hamm
Zu Besuch bei einer Aufführung des Nussknackers – Ballett meets Streetdance Teil 1 © KURUX-Hamm
Zu Besuch bei einer Aufführung des Nussknackers – Ballett meets Streetdance Teil 2 © KURUX-Hamm
up
227 Besucher finden den Beitrag gut

Neuen Kommentar schreiben

Deine Meinung ist gefragt! Schreibe einfach deinen Kommentar zu dem Beitrag in das Textfeld. Beachte: Der Kommentar erscheint nicht direkt, sondern wird von der Redaktion freigeschaltet.
CAPTCHA
Wir wollen sicherstellen, dass du eine reale Person bist. Gib bitte den unteren Code ein: