KURUX Ratingen: Radio 360°

  • Ratingen

Bildurheber: 

T. Müller

Pfingsten 2017. Im Katholischen Bildungswerk in Ratingen fand ein Kompaktworkshop zur Radioarbeit mit 12 Kindern und Jugendlichen statt.

In einer Redaktionskonferenz haben wir zunächst Themen gesammelt, Musik recherchiert und die einzelnen Teams für die von den Teilnehmer*innen gefundenen Themen zusammengestellt. Wie schreibe ich einen Moderationstext, der radiotauglich ist? Welche Informationen sind wichtig, wie adressiere ich die Hörer*innen?
Danach kam die Technik an die Reihe. Wir haben Interviewführung und Fragetechniken geübt, die Aufnahmegeräte und Studiomikrofone ausprobiert und Ratingerinnen in vier Umfragen nach ihren Meinungen befragt: Orion, Alex und Oskar haben Passanten zum Anschlag in Manchester und Terrorismus interviewt. Stella, Ava, Zoe und Alexa haben sich mit dem Thema Tierschutz beschäftigt. Maxi, Bernadette und Theo wollten Meinungen zum Thema Mediensucht hören. Samuel und Sebastian haben sich mit dem Aufkündigen des Klimaschutzabkommens der USA unter Donald Trump befasst.
Jedes Team hat die Aufnahmen selbst geschnitten, die Umfragen zusammengebaut und die Moderationstexte im Studio eingesprochen und aufgenommen.

Als Ergebnis haben wir in drei Tagen zusammen eine 31-minütige Sendung mit interessanten Themen produzieren können.

Eine weitere, tolle Ausgabe von Radio 360° lief am 25.06.2017 ab 19 Uhr auf Radio Neandertal.
Teilnehmende Kinder: Orion, Alex, Oskar, Stella, Ava, Zoe, Alexa, Maxi, Bernadette, Theo, Samuel, Sebastian
Leitung: Tim Müller

Bildergalerie: 

Audio: 

Seite der Kurux Redaktion: 

up
96 Besucher finden den Beitrag gut