3D-Druck & -Kunst – Hightec im Julius

  • Essen

Bildurheber: 

Fabian Albrecht

Einige neugierige Kinder und Jugendliche verbrachten einen Teil ihrer Osterferien beim ersten 3D-Druck-Workshop im Julius-Leber-Haus in Essen.

Die Mädchen und Jungen waren restlos begeistert von der vielseitig einsetzbaren Technologie und kamen mit vielen guten Ideen vorbei, die sogar 3D-Druck-Experten begeisterten. So wurden an den PC-Arbeitsplätzen Pandicorns (eine Mischung aus Panda und Einhorn) modelliert, die Idee eines Regenbogens plastisch umgesetzt, mit dem 3D-Doodler bunte Handyhüllen kreiert und Welten aus Minecraft exportiert und dreidimensional ausgedruckt.

Anschließend konnten die erschaffenen Kunstwerke noch bunt angemalt und weiterverarbeitet werden, bevor sie stolz mit nach Hause genommen wurden.

Bildergalerie: 

up
95 Besucher finden den Beitrag gut

Neuen Kommentar schreiben

Deine Meinung ist gefragt! Schreibe einfach deinen Kommentar zu dem Beitrag in das Textfeld. Beachte: Der Kommentar erscheint nicht direkt, sondern wird von der Redaktion freigeschaltet.
CAPTCHA
Wir wollen sicherstellen, dass du eine reale Person bist. Gib bitte den unteren Code ein: