Iserlohn

Bildurheber:
In Iserlohn wird im Kulturrucksack ein explizit inklusiver Ansatz verfolgt, der bewusst nicht nach besonderen Untergruppen differenziert. Bestehende punktuelle Angebote im schulischen wie außerschulischen Bereich sollen gebündelt werden, um den Zugang zu ermöglichen, zu vereinfachen oder erstmals zu schaffen. Nach einer Bedarfsumfrage an Schulen, Jugendzentren und anderen Treffpunkten werden die konkreten Projekte konzipiert. Ideen hierfür sind zum Beispiel Tanzworkshops in Kooperation mit dem Tanztheater-Festival „TanzRäume“, ein Konzert mit Bands aus der Region, ein Fotowettbewerb zum Thema „Junge Musik“ oder die Gründung einer jungen Lokalredaktion bei Radio MK. Außerdem werden bereits erfolgreiche Kooperationen und eingeführte Projekte wie das Kinder- und Jugendtheaterprogramm oder das Sommerprojekt „IserKidCity“ für die Zielgruppe weiterentwickelt.
Aktuelle Angebote+
So, 24.11.19

Vorhang auf – für eine berühmte Geschichte von Astrid Lindgren. Im Parktheater Iserlohn kannst du dir an einem Sonntagnachmittag „Ronja Räubertochter" anschauen.


Sa, 16.11.19 bis So, 17.11.19
Kunstfabrik casa b

Was fällt dir ein zum Thema „Das Leben ist bunt"? Ob Tanz, Gesang oder Theater: Hier ist alles erlaubt.



Alle anzeigen

Projektbeispiele aus dem Blog+

Alle anzeigen

Programminfos zum Download+