Kostenlos Kunst gucken in den Herbstferien

Bildurheber: 

Kunstsammlung NRW

Deine Stadt macht beim Kulturrucksack mit? Dann gibt's eine besondere Herbstferien-Aktion für dich: Besuche kostenlos die Museen K20 und K21 in Düsseldorf! Alles, was du dafür brauchst, ist die Kultur-Card! 

Das K20 der Kunstsammlung NRW zeigt gerade 138 seltene Gemälde, Druckgrafiken und Skulpturen des berühmten norwegischen Künstlers Edvard Munch. Ausgewählt wurden seine Werke vom Schriftsteller Karl Ove Knausgård, der sich gut mit Munch auskannte.

Im K21 sind spannende elektronische Klang-  und Licht-Installationen und Sound Performances vom Musiker Carsten Nicolai zu sehen und zu hören. Wenn du Lust auf eigene Klangexperimente hast oder den perfekten Soundtrack zum selbstgedrehten Video finden möchtest, komm in die Offene Soundwerkstatt am 12. und 26. Oktober (15–18  Uhr). Du kannst ohne Anmeldung teilnehmen.

Übrigens: Du kannst bis zu drei Begleitpersonen kostenlos mit ins Museum nehmen!

Wichtig: Kultur-Card nicht vergessen, denn die musst du an der Kasse vorzeigen.

Du hast noch keine Kultur-Card?
Kein Problem! Bestell sie dir einfach HIER. Du kannst sie ganz nach deinem Geschmack gestalten und dir nach Hause schicken lassen. Auch das kostet dich nichts! Falls du meinst, dass die Karte nicht mehr früh genug vor deinem Ausflug ankommt, druck’ dir einfach die Bestellbestätigung aus und nimm sie mit.

Übrigens: Auch das Deutsche Museum in Bonn kannst du in den Sommerferien kostenlos besuchen! Schau einfach mal auf die Bonn-Seite.


Datum: 
Sa, 12.10.19 bis So, 27.10.19
Uhrzeit: 
zu den Öffnungszeiten der Museen; einzelne Angebote zu speziellen Terminen (siehe oben)

Zielgruppe: 

10 bis 14 Jahre

Veranstalter: 

K20 + K21 in Düsseldorf
 

Veranstaltungsort: 

K20 + K21 in Düsseldorf

Kontaktdaten: 

K 20
Grabbeplatz 5
40213 Düsseldorf

K 21
Ständehausstraße 1
40217 Düsseldorf

www.kunstsammlung.de