Young Urban Arts I

Bildurheber: 

svilen001 / www.sxc.hu

UNS GEHÖRT DIE STADT!
KIDS, KUNST UND KRAWALL IN AACHEN

Paste Ups, Stencils, Dosen und Caps – für dich klingt das alles unbekannt? Dann solltest du an diesem Wochenende mit namhaften Künstlern aus der Aachener Szene teilnehmen!

Die „Eis am Stiel“-Paste Ups von Señor Schnu, den Affen von Käpten Nobbi, die Graffitis von Benjah Pfennings und die Malereien und kalligrafischen Werke von Noah Kauertz kennt jeder, der mit offenen Augen durch Aachen läuft. Wie ihre Werke entstehen, was die Künstler inspiriert und woher sie ihre Ideen nehmen, zeigen sie euch an einem Wochenende, das ganz im Zeichen von „Uns gehört die Stadt! Kids, Kunst und Krawall in Aachen“ steht.

Gemeinsam werdet ihr euch auf die Suche nach euren Ideen machen und erste Entwürfe auf Papier festhalten, bevor ihr eure Werke an die Wand bringt, denn an diesem Wochenende bekommt ihr die einmalige Gelegenheit, eure Ideen und Entwürfe zu verwirklichen und Teil einer großen Ausstellung im Centre Charlemagne zu werden. 

Aus diesen vier Angeboten könnt ihr euch einen Workshop aussuchen:

1. GRAFFITI mit Benjahmin Pfennings
Graffiti bedeutet, seinen Namen künstlerisch zu verarbeiten. Zum einen als Skizze auf Papier, zum anderen mit der Sprühdose auf Leinwänden oder einer Wand. Der selbst gewählte Name oder Schriftzug fördert die Identifikation mit dem eigenen Kunstwerk, motiviert und steigert das künstlerische Ergebnis.

Benjahmin Pfennings, der diesen Workshop leitet, möchte euch die dafür notwendigen Fertigkeiten ver- mitteln und zeigt genau, wie kleinformatige grafische Darstellungen auf Papier – die für sich betrachtet auch schon ein Kunstwerk sein können – gekonnt als Graffiti umgesetzt werden.

2. KALLIGRAFIE mit Noah Kauertz
Noah Kauertz ist Maler, Wandmaler und Kalligraph (Schriftdesigner). Er macht sich in diesem Workshop gemeinsam mit euch auf eine Zeitreise in die Welt der Schriften, nimmt euch mit in die Heimat von Minuskeln und Majuskeln und erklärt die Besonderheiten von Schriften wie z. B. Serifen. Mit dem entsprechenden Wissen und dem vorhandenen Werkzeug könnt ihr an diesem Wochenende eure eigenen Schriftzüge entwerfen.

Neben der Kalligrafie zeigen sich die Graffiti-Wurzeln von Noah Kauertz in seinen freien malerischen Arbei- ten in Form von riesigen Wandbildern. Mit Streichrolle und Sprühdose entstehen so über wenige Tage enorme Hausfassaden, die für jeden im öffentlichen Raum zu entdecken sind.

3. PASTE UPS mit Señor Schnu (Philip Wallisfurth)
Señor Schnus Markenzeichen sind ein fröhliches Eis, meist mit Schnurrbart und seine einzigartigen Werke aus Moos. In den letzten Jahren hat der in Berlin lebende Künstler seine wirklich einzigartige Philosophie entwickelt, welche mit einem Augenzwinkern gesehen werden kann. Er nennt seine positive Sichtweise auf das Leben und die Kreativität „Schnummunismus“.

In diesem Workshop erklärt Señor Schnu euch, wie Paste Ups entstehen, welches Material ihr dafür benötigt und auf was bei der Gestaltung zu achten ist, damit das Kunstwerk jedem Wetter trotzden kann.

4. STENCILS mit Käpten Nobbi (Paul Sous)
Getreu seinem Motto „Nicht wegschmeißen, da kann man noch was mit machen“ erbeutet Paul Sous seine Materialien auf Werkstoffhöfen, aus Baustellen- container oder vom Sperrmüll. Aber auch Alltagsgegenstände wie Milchtüten verwendet er gerne und haucht ihnen wieder neues „Leben“ ein.

Macht euch mit Paul auf eine spannende Suche nach kostbarem Material und gestaltet dieses mit Hilfe der Schablonentechnik. Gemeinsam werdet ihr Schablonen entwerfen, die euer recyceltes Fundstück zu einem echten Kunstwerk werden lassen.
Eigene Motive (Fotos, Bilder ect.) können mitgebracht werden!

:::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::

> Alle Workshops richten sich an Anfänger und Fortgeschrittene.
> Besondere Werkzeuge werden gestellt.
> Bitte meldet euch nur für einen Kurs an! 

Das Angebot wird unterstützt von der Kulturstiftung des Bundes. 


Datum: 
Sa, 30.06.18 bis So, 01.07.18
Uhrzeit: 
Sa+So, jeweils 10:00–17:00 Uhr

Zielgruppe: 

12–25 Jahre

Veranstalter: 

Bleiberger Fabrik

Veranstaltungsort: 

Bleiberger Fabrik, Aachen

Genaue Adresse der Veranstaltung: 

Bleiberger Str. 2
52074  Aachen
Deutschland

Kontakt: 

 
Bleiberger Fabrik
Bleiberger Str. 2
52074
Aachen
0241 82064
0241 874219