Wenn ich eine Erdbeere wäre

Bildurheber: 

Karla Stindt

Hier lernst du den Künstler Erwin Wurm kennen, der lebende Skulpturen erfindet. Natürlich nicht in Persona, aber über seine Arbeit erfährst du eine Menge.

Du entwickelst in einer Kleingruppe ein aufblasbares Kostüm, in dem man ganz verschwinden kann. Wir machen Bewegungsperformances und halten diese in Fotos fest.

Du musst keine besonderen künstlerischen Fähigkeiten mitbringen. Die Kostüme werden Teil des Theaterstücks „Was wäre wenn“, das im Theater im Depot aufgeführt wird.

05.+06.10.2019, 12:00–16:00 Uhr (Museum Ostwall)
02.+03.11.2019, 12:00–16:00 Uhr (Museum Ostwall)
19.11.2019, 17:00–20:00 Uhr (Theater im Depot)



Teilnehmerzahl: 

12–15
Datum: 
Sa, 05.10.19 bis Di, 19.11.19
Uhrzeit: 
an zwei Wochenenden, jeweils 12:00–16:00 Uhr + 19.11., Abschlussveranstaltung

Zielgruppe: 

10–14 Jahre

Veranstalter: 

Museum Ostwall, Sabine Gorski
 

Veranstaltungsort: 

Museum Ostwall
Sabine Gorski
Leonie-Reygers-Terrasse 1
44137
Dortmund
0231 5025236