Kunst aus der Sprühdose

Bildurheber: 

Rike/pixelio

Ihr habt die Chance, mit Graffiti-Künstler Henning Feil euer eigenes Kunstwerk aus der Dose zu gestalten – und zwar ganz legal, von der ersten groben Skizze über den fertigen Entwurf bis zur endgültigen Umsetzung.

Dabei lernt ihr natürlich, wie ihr richtig mit der Farbdose umgeht und was sonst noch wichtig ist bei der Sprühtechnik.

In Meschede-Wennemen habt ihr die Möglichkeit, eine Wand zu gestalten, die vor Ort ein dauerhafter Blickfang wird.

Bitte meldet euch an bei: Anne Wiegel (Mitarbeiterin der Kreis- und Hochschulstadt Meschede) unter Tel. 0291 205-164.



Teilnehmerzahl: 

max. 12
Datum: 
Fr, 24.05.19 bis Sa, 25.05.19
Uhrzeit: 
Freitag: 15:00–18:00 Uhr, Samstag: 11:00–18:00 Uhr

Zielgruppe: 

12–14 Jahre

Veranstalter: 

Jugendkunstschule kunsthaus alte mühle e.V.
 

Veranstaltungsort: 

Meschede-Wennemen
Kreis- und Hochschulstadt Meschede, Anne Wiegel
Franz-Stahlmecke-Platz 2
59872
Meschede
0291 205-164
0291 2055-164