Hüter des schwarzen Goldes – Schreibwerkstatt mit Besuch im Bergbaumuseum

Bildurheber: 

ncgraphics / www.sxc.hu

Lasst euch entführen in eine Welt unter der Erde!

Die beiden Autorinnen Inge Meyer-Dietrich und Anja Kiel stellen euch ihr Jugendbuch „Hüter des schwarzen Goldes" vor. 

Worum es darin geht: 
In der unterirdischen Welt stillgelegter Bergwerke leben die Hüter des „schwarzen Goldes“. Die Kinder Sophie und Luca begeben sich auf eine abenteuerliche Reise, gelangen immer tiefer in den alten Bergschacht und geraten zunehmend in Lebensgefahr. 

Im Anschluss an die Buchvorstellung seid ihr dann selbst als Schriftstellerinnen und Schriftsteller gefragt! Wie könnte ide Geschichte weitergehen? Schreibt es auf! Die beiden Autorinnen geben euch dabei Tipps und erklären euch, worauf ihr achtet solltet, damit die Texte richtig gut werden.

Eine Woche später könnt ihr dann selbst eintauchen in die Welt unter Tage. Wir machen einen  Ausflug zum Bergbaumuseum und nehmen dort an einer Grubenfahrt teil. Dabei könnt ihr euch fühlen wie Sophie und Luca im Buch!



Teilnehmerzahl: 

Workshop: max. 20 Teilnehmer
Datum: 
Sa, 01.09.18 bis Sa, 08.09.18
Uhrzeit: 
Workshop: Sa, 01.09., 11:00–13:30 Uhr // Ausflug: Sa, 08.09., 13:00–ca. 18:00 Uhr

Zielgruppe: 

10–14 Jahre

Veranstalter: 

Lebendige Bibliothek Bottrop

Veranstaltungsort: 

Kulturzentrum August Everding, Lebendige Bibliothek

Genaue Adresse der Veranstaltung: 

Böckenhoffstr. 30
46236  Bottrop
Deutschland

Kontakt: 

 
Kulturzentrum August Everding / Eveline Siegert
Böckenhoffstr. 30
46236
Bottrop
02041 703886