Herbstferien-Aktion: Kostenlos Kunst gucken im K20 und K21

Bildurheber: 

Kunstsammlung NRW

Deine Stadt macht beim Kulturrucksack mit? Dann gibt's eine besondere Aktion in den Herbstferien für dich: Besuche kostenlos die Museen K20 und K21 in Düsseldorf! Alles, was du dafür brauchst, ist die Kultur-Card! 

Das Museum K20 zeigt in seiner ständigen Sammlung Werke berühmter Künstler wie Pablo Picasso, Andy Warhol oder Joseph Beys. Am besten leihst du dir kostenlos einen Multimediaguide aus, der dir mit Hörclips und Videos etwas über Kunst und Künstler erzählt.

Im Museum K21 gibt es neben „Künstlerinnenräumen“ auch Videos und Fotografien zu sehen. Um Tricks und visuelle Effekte wie bei Star Wars geht es in der Offenen Medienwerkstatt des K21. Geh „Ab in die Greenbox!“ und schon drehst du selber Videos und schaffst Fantasiewelten wie im Film (28.10., 15–18 Uhr, kostenlos). 

Übrigens: Du kannst bis zu drei Begleitpersonen kostenlos mit ins Museum nehmen!

Wichtig: Kultur-Card nicht vergessen, denn die musst du an der Kasse vorzeigen.

Du hast noch keine Kultur-Card?
Kein Problem! Bestell sie dir einfach HIER. Du kannst sie ganz nach deinem Geschmack gestalten und dir nach Hause schicken lassen. Auch das kostet dich nichts! Falls du meinst, dass die Karte nicht mehr früh genug vor deinem Ausflug ankommt, druck’ dir einfach die Bestellbestätigung aus und nimm sie mit.

Übrigens: Auch das Deutsche Museum in Bonn kannst du in den Herbstferien kostenlos besuchen! Schau einfach mal auf die Bonn-Seite.

Dokumente zur Veranstaltung: 


Datum: 
Sa, 21.10.17 bis So, 05.11.17
Uhrzeit: 
zu den Öffnungszeiten der Museen; einzelne Angebote zu speziellen Terminen (siehe oben)

Zielgruppe: 

10–14 Jahre

Veranstalter: 

K20 + K21 in Düsseldorf

Veranstaltungsort: 

K20 + K21 in Düsseldorf

Genaue Adresse der Veranstaltung: 

Grabbeplatz 5
40213  Düsseldorf
Deutschland

Kontakt: 

 
K20 + K21 in Düsseldorf
Grabbeplatz 5 (K20) /Ständehausstr. 1 (K21)
40213
Düsseldorf

Fon: 

0211 8381-204

Öffnungszeiten: 

Di–Fr                   10:00–18:00 Uhr
Sa, So, feiertags  11:00–18:00 Uhr