„Die drei Zauberschlüssel"

  • Olfen

Bildurheber: 

Kulturrucksack Olfen

Ein verwunschener Frosch, der sich sehnlichst wünscht, wieder in seine ursprüngliche Gestalt verwandelt zu werden und dazu drei Schlüssel finden muss. Diese sind, wie es sich für ein Märchen aus Olfen gehört, an prägnanten Orten in Olfen versteckt ...

Entstanden ist dieser Trickfilm im Rahmen eines einwöchigen Trickfilmprojektes der Filmbox im Sommerferienprogramm der Stadt Olfen. Mit Hilfe der Medienpädagogin Gabi Schlüter und betreut von Sozialpädagogen der Evangelischen Christusgemeide Olfen, des Jugendzentrums Olfen sowie ehrenamtlichen Helfern des Sommerferienprogrammes konnten die 14 Kinder und Jugendlichen ihre selbst erfundene Geschichte eigenständig in einen Film umsetzen.

Die Szenen wurden gemeinsam geplant, gestaltet, vorbereitet und anschließend in der Filmbox gedreht. Schließlich mussten noch Musik und Stimmen eingespielt und -gesprochen werden. Der Film dauert etwa vier Minuten und besteht aus über 1000 einzelnen Bildern! Für die Teilnehmenden war es eine neue Erfahrung, wie aufwändig ein Trickfilm in der Produktion ist und dass man dabei trotzdem jede Menge Spaß haben kann.

Video: 

up
9 Besucher finden den Beitrag gut